RY8

Du möchtest eine Frage zu diesem Roller stellen? Dann schau einfach im Forum nach und stelle Deine Frage!

  • Der sportliche Motorroller Keeway RY8 ist eines der am meist verkauften Zweiräder in seinem Segment seit 2007. Diese Geräte kannst du bei nahezu jedem Zweiradhändler erwerben und dementsprechend auf fachgerechte und kompetente Erfahrung bei Wartung und Pflege zurückgreifen.
    Der Keeway RY8 Motorroller besitzt einen 49ccm Motor, der im 2-Takt Verfahren arbeitet. Die Leistungsabgabe des 1-Zylinders kann nach Bedarf gedrosselt werden, um die Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h auf 25 km/h zu verringern. Das ermöglicht auch dem jüngsten Interessenten, diesen agilen Roller legal auf den Straßen zu bewegen. Die Leistung passt sich dadurch von 2,9 PS (2,1 kW) und 5,5 Nm auf 1,22 PS (0,9 kW) und 4 Nm an. Durch das ausgefeilte, luftgekühlte System bleibt der Motorroller immer im optimalen Betriebszustand. Ein stufenloses Variogetriebe, das von einem Keilriemen angetrieben wird, ermöglicht komfortables Fahren, ohne auf sportliche Beschleunigung zu verzichten. Mit einer Scheibenbremse am Vorderrad und einer Trommelbremse am Hinterrad wird die Geschwindigkeit wieder verringert und sorgen für ein sicheres Fahrgefühl. Der Radstand beträgt 1265 mm, die Gesamtlänge 1800mm und die Breite 700mm. Die Höhe des Gerätes hat 1100 mm und das Gesamtgewicht beträgt 96 kg.
    Die Marke Keeway wird seit 1991 im Export vom Konzern Qianjiang Group Co. entwickelt, produziert und vertrieben. Die Qianjiang Group Co. mit Firmensitz in Zhejiang in der Volksrepublik China kann auf Erfahrung seit 1971 zurückgreifen und ist mit einer Produktionskapazität von über 1,2 Mio. Maschinen zwischen 50ccm und 250ccm auf dem weltweiten Markt vertreten. Der Hersteller beschäftigt ca. 13500 Mitarbeiter und ist an der Börse notiert. Im Jahr 2005 wurde die Marktreichweite und das entsprechende Fachwissen erweitert, indem der Motorradhersteller Benelli übernommen wurde.
    Das Basismodell des Keeway RY8 weist einen Haupt- und Seitenständer auf, sowie ein aus rostfreiem Edelstahl ausgeführten Krümmeranschluss und Auspuffblende.
    Das Modell Keeway RY8 SP lässt den Motorroller sportlicher erscheinen, da dieses mit einer digitalen Instrumentenanzeige, einer Wave-Bremsscheibe vorne, einer Digitaluhr und einer Aluminium Trittbrettauflage ausgestattet ist. Besondere Akzente werden mit den 12-Zoll Aluminiumrädern und einem Sportauspuff gesetzt.
    Die unbestrittenen Vorteile des Keeway RY8 liegen eindeutig im unschlagbaren Preis/Leistungsverhältnis und der flächendeckenden Ersatzteilversorgung. Einen kleinen Nachteil stellt der etwas schwer zu demontierende Spritzschutz dar.
    Alles in Allem erhält man mit dem Keeway RY8 einen vollwertigen Motorroller mit unterschiedlichen Austattungsvarianten zu einem unschlagbaren Preis, der mit vielen Anbauteilen auf dem Markt individuell ausgestattet werden kann.

    Der Keeway RY8 Motorroller besitzt einen 49ccm Motor, der im 2-Takt Verfahren arbeitet.

    Auch als Mofaroller fahrbar
    Die Leistungsabgabe des 1-Zylinders kann nach Bedarf gedrosselt werden, um die Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h auf 25 km/h zu verringern.
    Das ermöglicht auch dem jüngsten Interessenten, diesen agilen Roller legal auf den Straßen zu bewegen. Die Leistung passt sich dadurch von 2,9 PS (2,1 kW) und 5,5 Nm auf 1,22 PS (0,9 kW) und 4 Nm an.

    Variomatik und Luftkühlung
    Durch das ausgefeilte, luftgekühlte System bleibt der Motorroller immer im optimalen Betriebszustand. Ein stufenloses Variogetriebe, das von einem Keilriemen angetrieben wird, ermöglicht komfortables Fahren, ohne auf sportliche Beschleunigung zu verzichten. Mit einer Scheibenbremse am Vorderrad und einer Trommelbremse am Hinterrad wird die Geschwindigkeit wieder verringert und sorgen für ein sicheres Fahrgefühl. Der Radstand beträgt 1265 mm, die Gesamtlänge 1800mm und die Breite 700mm. Die Höhe des Gerätes hat 1100 mm und das Gesamtgewicht beträgt 96 kg.

    Wo wird ein Keeway-Roller hergestellt?
    Die Marke Keeway wird seit 1991 im Export vom Konzern Qianjiang Group Co. entwickelt, produziert und vertrieben. Die Qianjiang Group Co. mit Firmensitz in Zhejiang in der Volksrepublik China kann auf Erfahrung seit 1971 zurückgreifen und ist mit einer Produktionskapazität von über 1,2 Mio. Maschinen zwischen 50ccm und 250ccm auf dem weltweiten Markt vertreten. Der Hersteller beschäftigt ca. 13500 Mitarbeiter und ist an der Börse notiert. Im Jahr 2005 wurde die Marktreichweite und das entsprechende Fachwissen erweitert, indem der Motorradhersteller Benelli übernommen wurde.

    Verschiedene Modelle sowie Ständer und Auspuffanlage
    Das Basismodell des Keeway RY8 weist einen Haupt- und Seitenständer auf, sowie ein aus rostfreiem Edelstahl ausgeführten Krümmeranschluss und Auspuffblende.
    Das Modell Keeway RY8 SP lässt den Motorroller sportlicher erscheinen, da dieses mit einer digitalen Instrumentenanzeige, einer Wave-Bremsscheibe vorne, einer Digitaluhr und einer Aluminium Trittbrettauflage ausgestattet ist. Besondere Akzente werden mit den 12-Zoll Aluminiumrädern und einem Sportauspuff gesetzt.
    Die unbestrittenen Vorteile des Keeway RY8 liegen eindeutig im unschlagbaren Preis/Leistungsverhältnis und der flächendeckenden Ersatzteilversorgung. Einen kleinen Nachteil stellt der etwas schwer zu demontierende Spritzschutz dar.

    Alles in Allem erhält man mit dem Keeway RY8 einen vollwertigen Motorroller mit unterschiedlichen Austattungsvarianten zu einem unschlagbaren Preis, der mit vielen Anbauteilen auf dem Markt individuell ausgestattet werden kann.
    Allgemeines
    Fahrzeugkategorie
    Motorroller
    Motor
    Hubraum
    50ccm
    Höchstgeschwindigkeit
    45km/h, Mofadrossel: 25km/h
    Kühlung
    Luft
    Kraftstoff und Flüssigkeiten
    Kraftstoff
    Super Bleifrei
    E10 tauglich?
    Ja

    2.191 mal gelesen