Roller und Motorrad im Vergleich!

    4.1 Sterne bei 10 Bewertungen. 5

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Roller und Motorrad im Vergleich!

      unrealSpeedy hat eine neuen Artikel hinzugefügt:

      Roller und Motorrad im Vergleich!

      unrealSpeedy

      Blog-Artikel


      Die Unterschiede zwischen Rollern und Motorrädern

      Ein ganz entscheidendes Kriterium beim Kauf ist der Motor und dessen Leistung. Während Roller immer häufiger mit modernen und umweltfreundlichen Elektromotoren ausgestattet sind, findet man bei Motorrädern häufig noch klassische Verbrennungsmotoren. Motorräder haben daher im Vergleich häufig mehr PS und eine bessere Beschleunigung zu bieten. Dafür sind Roller mit Elektroantrieb meist leiser, günstiger im Verbrauch und damit auch umweltfreundlicher.

      Die Bauweise und das Design unterscheiden sich ebenfalls. Roller sind oft recht einfach gebaut, Motorräder bestehen aus deutlich mehr Teilen. Wer gerne in aufrechter Position fährt, liegt mit dem Roller richtig, beim Motorrad ist eine gebeugte und damit sportlichere Sitzposition üblich. Motorräder haben außerdem eine höhere Reichweite und fahren schneller als einfache Roller.

      Vor- und Nachteile von Rollern

      Roller sind im Vergleich zu Motorrädern energieeffizienter, wenn es sich um eine Elektrovariante handelt. Strom kostet im Vergleich zu Benzin oder Dieselkraftstoff weniger Geld, zudem ist es umweltfreundlicher, da kein CO2 ausgestoßen wird. Der Anschaffungspreis ist geringer, auch das Fahren ist schneller erlernt als bei Motorrädern. Bei der Wartung kann ein Roller ebenfalls punkten, denn regelmäßige Ölwechsel, Filterwechsel und andere Arbeiten müssen hier nicht durchgeführt werden. Lediglich der Akku wird regelmäßig aufgeladen. Ein Roller ist…
    x

    Open Modal