Was ist ein Kolbenfresser?

    4.3 Sterne bei 3 Bewertungen. 5

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Was ist ein Kolbenfresser?

      TuningBlogger hat eine neuen Artikel hinzugefügt:

      Was ist ein Kolbenfresser?

      TuningBlogger

      Blog-Artikel


      <br>
      Dies kann passieren, wenn sich zu viel Gasdruck im Zylinder aufbaut und die Pleuelstange zur Seite drückt, wodurch die Kurbelwelle nicht mehr dreht. Die Folge davon ist ein Motor, der nicht anspringt oder nach kurzer Laufzeit ausgeht. . Dadurch bleibt der Kolben im Zylinder stecken und der Motor (sprich Kolben und Zylinder) muss getauscht werden. Die häufigste Ursache für einen Ausfall der Kurbelwelle ist, wenn die Pleuelstange in einem der Zylinder auf einen gebrochenen Kolbenring trifft. Ein Kolbenfresser ist irreparabel, hängt der Kolben nur fest und hat sich nicht in den Zylinder gefressen, sind Zylinder und Kolben also unversehrt, spricht man von einem Kolbenklemmer.
      <br><br>
      Was kann einen Kolbenfresser verursachen?<br>
      <br>
      Kolbenfresser sind ein häufiges Problem bei Kolbenmotoren. Es passiert, wenn die Kolben des Motors mit den Zylinderwänden des Motors in Kontakt kommen. Der Kolben kann stecken bleiben und sich dann nicht mehr in seine ursprüngliche Position zurückbewegen, was verhindert, dass er in seine ursprüngliche Position zurückkehrt. In diesem Fall hört der Motor auf, Strom zu erzeugen (bzw. zu zünden) und bricht schließlich zusammen.<br>
      Es gibt viele Dinge, die einen Kolbenfresser verursachen können, aber einige treten häufiger auf als andere. Eines davon ist schmutziges Öl, das dazu führt, dass sich auf dem Öl im Kurbelgehäuse eines Motors ein Film bildet. Dieser Film kann verhindern, dass Luft in das Kurbelgehäuse gelangt und die…
    x
  • Weitere Antworten auf Deine Frage:


  • Schließen

    Open Modal