Den Motorroller einwintern: Was ist zu beachten?

    4.5 Sterne bei 10 Bewertungen. 5

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Den Motorroller einwintern: Was ist zu beachten?

      unrealSpeedy hat eine neuen Artikel hinzugefügt:



      Die Batterie erhalten
      Wird der Roller den ganzen Winter über nicht genutzt, entlädt sich die Batterie nach und nach. Deshalb ist es wichtig, dass Du die Batterie ausbaust und an ein spezielles Erhaltungsgerät koppelst. So wird die Komponente funktionsfähig erhalten. Zudem sollte die Batterie nicht bei eisigen Temperaturen von unter minus 10 Grad Celsius gelagert werden. Lege Sie stattdessen auf dem Dachboden, im Keller oder in einer gute isolierten Garage ab.

      Tank über die Wintermonate schützen
      Damit es im Tank nicht zu einer unerwünschten Korrosion kommt, solltest Du den Roller volltanken. Kondenswasser kann sich in dem Fall nicht ansammeln. Wenn der Kraftstoff allerdings mehrere Wochen oder gar Monate im Tank bleibt, besteht die Gefahr des Verharzens. Sollen die Bauteile wie Düse und Hahn intakt bleiben, gib einen speziellen Reiniger mit in den Tank. Der Kraftstoffsystemreiniger sorgt dafür, dass der Roller im Frühling sofort abfahrbereit ist.

      Sauberkeit ist Trumpf
      Die Freude im nächsten Frühling wird groß sein, wenn Du einen blitzblank geputzten Roller ausfahren kannst. Nicht nur aus optischen Gründen, sondern auch um einem Verschleiß vorzubeugen, solltest Du das Gefährt vor dem Einwintern gründlich reinigen. Bleibt hartnäckiger Schmutz zu lange auf dem Lack und in den Zwischen räumen haften, lässt sich der Schmutz nicht mehr so leicht entfernen. Zudem bildet sich Schimmel, Rost und Verfärbungen. Ist der Roller sauber, sollte er sicher, trocken und…