Kilometer und Macken ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Mich würde mal interessieren wieviel Kilometer ihr auf euren K15 und K20 habt und was für Macken bzw. Reparaturen ihr schon hattet…

      Ich fang mal mit meinem JetForce 1 an - dieser ist ein K15, ist EZ 05/2007 und hat jetzt 5350 km…

      Reparaturen/Macken:

      1. Bei hohen Temperaturen konnte er sein Standgas nicht halten und ist ab und zu auch ausgegangen – Software-Update und Mix eingestellt, seit dem keine Probleme mehr…

      2. Tank undicht aber nicht von Anfang an, sondern kam auch erst bei höheren Außentemperaturen – selbst abgedichtet, seit dem dicht…

      3. Öldampfschlauch am Zylinderkopf reißt immer wieder ab – dafür hab ich bisher noch keine Lösung gefunden…

      4. Irgendwann im Winter, wollte die Batterie nicht mehr – Gel-Batterie eingebaut, passt…

      5. Zentralfederbein ohne Dämpfungswirkung und undicht – wird am Mittwoch, auf Garantie gewechselt…
    • provocatione postete
      5. Zentralfederbein ohne Dämpfungswirkung und undicht – wird am Mittwoch, auf Garantie gewechselt…
      Haben die Frösche noch immer nichts gelernt???
      Bei meinem 125EFI musste ich das Federbein zu wiederholten Malen wechseln lassen, weil es zu weich geworden war (d.h. Dämpfung ca. 0)... Man könnte meinen, es gäbe keine anständigen Federbeine auf dem Markt.
      JetForce is good for you, but VFR is better...
      Die Lücke, die ich hinterlassen werde, wird mich vollständig ersetzen... :D
      Jetty: spritmonitor.de/de/detailansicht/183744.html
      VFR : spritmonitor.de/de/detailansicht/183745.html
    • hallo leute,
      mein k20 hat jetzt 8500 km weg, probleme war nur nen undichter tank, gerade nach dem tanken... wurde aber garantiemässig behoben.
      ihr berichtet hier von schwachen federbeinen, also mich stört tierisch das ich nicht mit 2 mann fahren kann, der roller liegt eh schon ziemlich tief , aber mit 2 mann, oh weier jede noch so kleine bodenwelle wird angekratzt.
      habt ihr erfahrung über das fahren mit 2 mann?
      ich wiege gute 85 kilo, mein mitfahrer so 65 kg.
      danke euch für ne antwort.
      gruss marc
    • @ Marc K20:
      Ich bin sehr selten zu zweit auf dem Jetty unterwegs, kann aber Deine Erfahrung teilen. Als die Mühle noch neu war (& jeweils auch nach dem Federbeintausch) ging's ja so knapp; aber schon nach kurzer Zeit machte der Jetty jeweils wieder so eklige schleifende Geräusche, wenn er doppelt beladen war (Zuladung ca. 140 kg).

      Aus diesem Grund wähle ich jetzt eigentlich immer die Grosse, wenn ich meine Lieblings-Sozia mitnehme... :D

      PS:
      Jeweils gegen Ende der Federbein-Lebensdauer schlug die hintere Federung auf Bodenwelle schon durch, wenn ich allein unterwegs war.
      JetForce is good for you, but VFR is better...
      Die Lücke, die ich hinterlassen werde, wird mich vollständig ersetzen... :D
      Jetty: spritmonitor.de/de/detailansicht/183744.html
      VFR : spritmonitor.de/de/detailansicht/183745.html
    • Das mit dem Durchschlagen kenn ich gut aber ich dachte halt immer, das wär der Federwegbegrenzer, dem scheint wohl nicht so zu sein (wir haben zusammen keine 130 kg)...

      Beim nächsten Federbein, werde ich jedenfalls Federwegsbegrenzer nachrüsten ;)

      Direkt schleifen tut bei uns nichts, das war nur ganz am Anfang ein Problem, mit dieser originalen "Kennzeichenverlängerung" bzw. diesem "Spritzschutzteil"...

      Ich hab festgestellt, das es trotzdem nicht so gut ist, wenn man zu zweit fährt - einige Schläuche und auch Kabel, scheuern dann an irgend welchen Teilen - einige muss ich jetzt dann mal ersetzen, andere müssen anders verlegt werden...

      Dürfte aber nur ein K15 bzw. K20 Problem sein, da die anderen weitaus weniger Schläuche besitzen - nach den Kabeln sollte man aber trotzdem immer wieder schauen - also auch mal das "Helmfach/Luftfilterfach" ausbauen und genau schauen, von außen sieht man die wenigsten...

      Sollte das mit dem Federbein dennnoch wiederkommen, werde ich mal schauen, ob es von anderen Hersteller oder Tunern etwas passendes gibt ;)
    • Einer der Schläuche, die gerne scheuern ist beim 125EFI der rechte Kühlwasserschlauch: der schrappt an der Unterbodenverkleidung; das dürfte beim JFK ähnlich sein. Ansonsten habe ich bislang noch keine ernsthaften Scheuerstellen gefunden.
      JetForce is good for you, but VFR is better...
      Die Lücke, die ich hinterlassen werde, wird mich vollständig ersetzen... :D
      Jetty: spritmonitor.de/de/detailansicht/183744.html
      VFR : spritmonitor.de/de/detailansicht/183745.html