Was ist ein Bastlerroller oder Bastelroller?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Bastlerroller ist nicht mehr fahrtüchtig.
    Was ist unter dem Begriff Bastlerroller zu verstehen?
    Bastlerroller beschreibt Roller (50 ccm, beispielsweise) die in Verkaufsforen günstig angeboten werden, aber reparaturbedürftig sind. Das kann bedeuten, dass der Roller nicht mehr fahrtauglich ist oder einen anderen Defekt aufweist, der ihn als Bastlerroller qualifiziert. Der Roller kann entweder zum Ausschlachten bzw. für Ersatzteile benutzt werden oder der Rollerbegeisterte repariert den Roller selbst. Den Roller als Ersatzteillager zu nutzen oder in wieder zu reparieren setzt allerdings Fachkenntnis voraus. Bastlerroller sind also etwas für Dich, wenn Du Dich mit der Technik und Reparatur des Rollertyps auskennst. Wer bestimmte Ersatzteile sucht, für den lohnt sich der Bastlerroller nicht unbedingt.

    Was sind die Vorteile von Bastlerrollern?
    Bastlerroller sind zu günstigen Preisen zu erwerben. Im Idealfall hat der Bastlerroller nur einen leichten Defekt, der schnell und kostengünstig repariert werden kann. Wenn schwere Defekte vorliegen, dann kann ein Hobby- oder Berufsbastler den Roller ggfs. Als Ersatzteillager verwenden. Des Weiteren sind die Roller preisgünstig und können als Restaurationsgrundlage von erfahrenen Bastlern genutzt werden.

    Was sind die Nachteile von Bastlerrollern?
    Die Anzeigen und Beschreibungen zu den Bastlerrollern sind nicht immer verlässlich. Wer anhand einer Beschreibung davon ausgeht, dass der Roller repariert werden kann, kann unter Umständen enttäuscht werden. Des Weiteren sind Bastlerroller nur etwas für erfahrene Bastler, die sich mit dem jeweiligen Rollertyp auskennen und diesen als Ersatzteillager nutzen können oder Spaß an einer kompletten Restauration des Rollers haben.

    Was ist beim Kauf eines Bastlerrollers zu beachten?
    Wenn Du einen Bastlerroller kaufen möchtest, dann solltest Du den Roller vor Ort besichtigen. Es ist nicht ratsam, einen Bastlerroller zu ersteigern und sich nur auf die Aussagen und Beschreibungen des Verkäufers zu verlassen. Bei einer Besichtigung des Bastlerrollers kannst Du direkt sehen, ob die Reifen noch genügend Profil besitzen oder auch ersetzt werden müssen. Du solltest zudem nach den Schlüsseln fragen und prüfen, ob alle Schlösser geöffnet werden können und alle Ersatzschlüssel vorhanden sind. Der Verkäufer sollte auch den Kaufvertrag zum Bastlerroller haben oder zumindest nachweisen können, wo der Roller gekauft wurde. Ein weiterer wichtiger Kauffaktor bei einem Bastlerroller ist der äußere Eindruck. Ist der Roller außen so beschaffen, wie der Verkäufer es angegeben hat? Hat der Verkäufer nur leichte Defekte oder technische Defekte beschrieben und entspricht das den Angaben? Können Lampen und Armaturen bedient werden, so wie der Verkäufer es beschrieben hat? Diese und weitere Fragen zu Funktionen und Defekten, solltest Du auch dem Verkäufer stellen. Wenn beispielsweise der Verkäufer technische Defekt, aber keinen Unfall angegeben hat und der Roller Unfallschäden aufweist, dann solltest Du skeptisch werden. Anzeigen im Internet, die nur wiedergeben, dass ein Bastlerroller zu verkaufen ist und nicht genau auf Defekte oder mögliche Unfallschäden eingehen, sind ebenfalls mit Vorsicht zu betrachten.

    Wo kann man Bastlerroller kaufen?
    Du kannst einen Bastlerroller in den bekannten Portalen Ebay und Ebay-Kleinanzeigen erwerben. Auch Internetforen, die sich speziell auf Roller (50 ccm) spezialisiert haben, können zur Fundgrube für Bastlerroller werden. Den Roller bei Ebay zu kaufen kann von Nachteil sein, wenn keine vorherige Besichtigung des Rollers möglich ist.

    Fazit
    Bastlerroller bieten für Roller-Liebhaber und Roller-Kenner viele Vorteile. Wer sich auskennt, der kann Geld sparen und den Roller restaurieren, reparieren oder als Ersatzteillager nutzen. Bei Internetanzeigen, in denen Defekte oder Unfälle nicht genau deklariert werden, solltest Du vorsichtig sein. Es ist ratsam den Roller vor dem Kauf zu besichtigen und auszutesten.

    1.242 mal gelesen

Antworten 0

Bisher keine Antworten.