2T Luftgekühlte Motoren von Peugeot

    4.0 Sterne bei 1 Bewertungen. 5

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • 2T Luftgekühlte Motoren von Peugeot

      Servus Gemeinde,

      nach der Parade mit einem JetForce möchte ich wieder einen luftgekühlten Roller kaufen.
      Würde gern Speedfight 3 oder 4 holen, aber da die immer noch recht teuer sind, schau ich mir auch Kisbee.

      Bei Kisbee redet man von "China-Roller", aber wenn ich mir Speedfight 3&4 anschaue, die haben doch gleichen Motor wie Kisbee, nämlich chinesischen B1E40QMB von Jinan Qingqi.

      Kann mir das jemand bestätigen? Oder hängt stark vom Jahrgang (wenn JA, bis wann sind Franz und ab wann die China -Motoren verbaut worden)

      Danke
    • Moin,
      An den Motoren selbst siehst du ja schon ob es Peugeot Liegend oder B1E40QMB sind.
      Ansonsten kann man sagen dass, alles mit Euro5 China Müll ist.
      Ab welchem Baujahr E5 kam, weiß ich gerade nicht mehr so ganz aus dem Kopf aber ich meine das kam 2018 aber wie gesagt, erkennst es ja schon am Motor selbst.

      Beim Kisbee weiß ich dass, der 4Takter den üblichen GY6 China 4T Motor hat. Eine E5 Version ist mir jetzt nicht direkt bekannt (wurde das dann nicht der Streetzone?)

      Wenn du auch nach Kisbee´s schaust, wie sieht es denn da für dich mit einem Ludix aus? gibt es mit Peu Liegend als AC und LC.
      Ansonsten wenn es dir nur um das Kühlsystem selbst geht, kannst du ja auch jeden LC zum AC umbauen (bedenke da nur dass, du einen Auspuff brauchst der entweder einen Drehflunsch hat oder direkt für AC bzw LC ist)
      *brumm*
    • Ecki schrieb:

      An den Motoren selbst siehst du ja schon ob es Peugeot Liegend oder B1E40QMB sind.
      Wie genau sieht man das? Woran erkennt man Peugeot oder nicht?

      Haben spätere SF 3 und 4 auch China B1E40QMB Motoren?

      Umbau von LC auf AC ist nicht so einfach. Es ist nicht nur Ventilator und Auspuff, sondern auch Hinterradbremse. LC haben Scheibe, AC Trommel
    • Ecki schrieb:

      An den Motoren selbst siehst du ja schon ob es Peugeot Liegend oder B1E40QMB sind.
      Wie genau sieht man das? Woran erkennt man Peugeot oder nicht?

      Haben spätere SF 3 und 4 auch China B1E40QMB Motoren?

      Umbau von LC auf AC ist nicht so einfach. Es ist nicht nur Ventilator und Auspuff, sondern auch Hinterradbremse. LC haben Scheibe, AC Trommel
    • Wie genau man das sieht? naja es sind 2 verschiedene Motoren, also am Luftfilterkasten, Variodeckel, Zylinder, Motorblock, Auspuff.....

      ob es den Speedfight3 auch noch als Euro5 gab weiß ich nicht aber beim Speedfight 4 gab es beides.

      Für den Umbau von LC auf AC brauchst du: Zylinderkit, Zylinderhaube, Lüfterrad, Lüfterradabdeckung, Auspuff für AC (leicht gedreht im Auslasswinkel) oder einfach einen Auspuff mit drehbarem Flunsch (z.b. der OriAuspuff)

      Die Bremse hat nichts mit dem Kühlsystem zutun, warum solltest du auf eine "schlechtere" Bremse umbauen wollen, wenn es dir doch nur um die Zylinder Kühlung geht?
      *brumm*
    • Auf den Beiden Bildern sind ja auch 2 Peugeot Motoren, der linke ist ein vor 2012er und der rechte ein nach 2012 bis ich denke 2015 ca

      Geb doch einfach mal bei Google B1E40QMB ein und schau dir den Motor an.

      Ob bei den China Motoren überhaupt was drauf steht, weiß ich nicht aber du siehst ja in den Papieren ob es ein Euro5 Haufen ist und ansonsten wie gesagt optisch erkennst es am Motor selbst.


      Achja weil du ja meintest AC hätte Trommelbremse, den Ludix gibt es z.b. auch als AC mit Scheibenbremse und selbst die mit Trommelbremse haben die Aufnahme für den Bremssattel ;)
      *brumm*