Jetforce zieht erst ab 10 km/h und unregelmäßig

    2.8 Sterne bei 4 Bewertungen. 5

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Jetforce zieht erst ab 10 km/h und unregelmäßig

      Hallo , mein Jetforce zieht bis 10 km/h überhaupt nicht ist richtig schlimm aber ab 10
      Km/h geht der richtig gut ab das würde ich gerne lösen da es beim anfahren sehr nervig ist.
      Außerdem wenn ich gerade am Gas geben bin dann loslasse und dann wieder Gas gebe kommt er nicht auf richtige Drehzahl und ich muss lange warten bis er endlich mal auf Drehzahl ist.weiß der was ? Bin für
      Alle antworten dankbar. Mein setup ist ein
      Technigas silent pro dellorto 17.5 vergaser Sport vario Malossi 7 Gramm Gewichte ( hab auch schon 6 - 8.5 probiert )
    • Kontrolliere zuallererst deine Zündkerze. Sie verrät sehr viel über das Gemisch was in deinem Roller ankommt. Nimm sie erstmal raus und schau sie dir an. Dann vergleich das mal mit den Bildern die ich dir als Anhang hinzugefügt habe.

      Wichtig wäre auch dass du folgende Frage beantwortest:
      Wie hört sich Roller an, wenn du anfahren möchtest. Hört es sich so an , wie wenn du auch über 10 kmh fährst oder ist es eher so ein (ich versuche es mal zu erklären) Brööööööb. Also ein ankämpfen und nicht schön laufender Motor?


      Dementsprechend wenn ein Zündkerze zu hell ist musst du ein fettigeres Gemisch herstellen. Das machst du indem du eine größere hauptdrüse einbastelst, die gemischschraube veränderst.

      Was auch sein kann ist dass dein standgas viel zu niedrig ist und dein motorprobleme hat erstmal auf ein 50 standgas zu kommen. Dementsprechend müsste man die standgasschraube vernünftig einstellen. Das wird aber wahrscheinlich bei dir eher weniger der Fall sein.

      Und jetzt mal zur richtigen Materie. Am besten wäre es wenn du dir aus Amazon für paar Euros einen drehzahlmesser an deine jetti bastelst. In deinen Papieren falls du welche hast steht drin wann dein Roller die beste leistungsdrehzahl hat. Bei mir ist es bei ca 7200 bis 7500 Umdrehungen.

      Ein Roller sollte beim einkuppeln sprich beim anfahren relativ schnell diese höchstleistungsdrehzahl erreichen, wodurch er schön nach vorne zieht und zum Ende hin eine vernünftige Endgeschwindigkeit entwickelt.

      An den Gewichten solltest du generell wissen, dass sie lediglich die Drehzahl des Motors senken oder steigen lassen. Wenn ein Motor im allgemeinen richtig abgestimmt ist nur die Gewichte nicht kann er natürlich auch nicht seine komplette Leistung entfalten. Mit den Gewichten kann man die leistungsdrehzahl perfektionieren und so einstellen dass man ein vernünftiges anfahrerlebnis hat und auch ein vernünftigen Anzug bis zum Ende. Hier gilt die Regel leichtere Gewichte höhere Drehzahl schwerere Gewichte niedrigere Drehzahl.

      Da es ja nicht daran liegt dass der Motor zu schwach ist tippe ich darum auch auf deine kupplungsfedern.

      Wenn deine kupplungsfedern zu weich sind und dein Motor getunt ist Kuppeln sie mit einer viel zu niedrigen Drehzahl ein wo der Motor erstmal dagegen ankämpfen muss und wenn er die richtige Drehzahl gefunden hat, anfängt richtig Gas zu geben. Deshalb solltest du härtere kupplungsfedern holen und versuchen Sie einzubauen. Am einfachsten ist natürlich eine stage6 Kupplung die aber auch einige Euros mehr kostet! Wenn der Roller im allgemeinen jetzt vom Stand aus besser anzieht geht es sich wieder darum die Gewicht einzustellen und die vernünftige Drehzahl zu finden.

      Wenn dein Auspuff auch entdrosselt ist sollte ebenfalls jegliche Drossel anderswo auch entfernt werden damit das auch nicht das fahrverhalten beeinträchtigt. Die Jessie hat generell keine CDI drossel, was sie zündeinheit ist. Die meisten haben eine Drossel an der Variomatik, die wie so ein Deckel aussieht und am gaszug direkt am Vergaser.

      Soweit erstmal

      Nebenbei gesagt habe ich diesen Text mit Google eingesprochen, also wenn etwas falsch geschrieben ist unzählige Kommas fehlen und eventuell Punkte, bitte verzeih mir. XD
      Dateien
    • Hey, vielen Dank für die Antworten. Mittlerweile hat sich gut was getan. Der Roller zieht zwar noch immer ab 10 km/h aber ab und zu zieht er auch von 0 an. Ja er hört
      Sich so an als würde der Motor gegen etwas ankämpfen also wenig Drehzahl am Anfang und ab 10 km/h sehr viel und dann beruhigt es sich wieder. Ich werde Aufjedenfall kupplungsfedern probieren. Danke nochmal !