Antituning / getunten Roller drosseln / einstellen spezialfrage jetforce c-tech

    5.0 Sterne bei 1 Bewertungen. 5

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Antituning / getunten Roller drosseln / einstellen spezialfrage jetforce c-tech

      Hallo liebe Community,

      ich bin frischer Besitzer eines Jetforce c-Tech 50ccm.

      Ich habe einen bereits optimierten jetforce gekauft mit :
      leovince handmade tt ( alle drosseln raus) , 14mm dellorto vergaser, 60er hauptdüse kabelzug choke aussen an verkleidung, polini sportkupplung, polini variomatik, malossi luftfilter( denke mal es ist so ein sportluftfilter)
      Der Roller läuft mit meinen 100 kilo ca 70 kmh, vllt 75/80 voll ausgefahren.

      Wie kann ich den Roller auf 45kmh (die üblichen jetforce 50/55 kmh) am saubersten drosseln, sodass ich legal unterwegs der Roller aber so gesund wie möglich läuft mit den getunten teilen ?

      Wie mache ich das mit dem wenigsten aufwand ohne alles 1000x neu abzustimmen?

      1.) gasschieberanschlag? habe ich für den 14mm dellorto keinen gefunden, gibt es das überhaupt ? Wenn ich einfach nicht so viel gas geben kann bleibt die drehzahl niedriger und ich verliere an beschleunigung korrekt ? aber ansonsten kann da ja nix anbrennen ?

      2.) steigscheibe 45kmh standarddrossel ? Da ja bereits eine Polini sportvario drin ist passt diese steigscheibe ja garnicht mehr auf die variomatik hinten ? (keine schrauben vorhanden nehme ich an) ich habs noch nicht rausgebaut aber ich vermute das.

      3.) drehzahlbegrenzer? -> hab ich überhaupt keine Ahnung von.

      4.) kann ich einfach nen normalen distanzring statt der jetforce steigscheibe in die variomatik setzen ? dann muss ich ja alles neu abstimmen ?

      Ich will vermeiden, dass er zu hoch dreht / zu heiss wird oder kann da nix passieren ?

      Ich hab als ersten Schritt erstmal bremsbeläge gewechselt um ins schrauben einzusteigen. Wie kann ich das Ding trotz der Tuningteile am einfachsten und am gesündesten auf max 50-55 kmh bringen?

      Habt vielen Dank für eure Hilfe , aller Anfang ist schwer

      VG
      Felix
    • Ich denke daß es kaum möglich sein wird auf diese Art legal zu fahren.
      Meines Wissens nach, erlischt mit einer Änderung des Originals die Betriebserlaubnis.
      Hat der Auspuff ne ABE ist diese natürlich nur mit der Drossel gültig. D.h Du müsstest
      da schon mal die Drossel wieder einschweißen.
      Mit den ganzen Tuninggeschichten kenne ich mich nicht aus aber alles was die Leistung
      des Motors verändert ist nicht legal.
      Es gibt wohl die Möglichkeit einer Einzelabnahme von Teilen beim Tüv aber das wird
      wohl nicht billig sein.
      Meiner Meinung nach wird das einfachste sein sich beim Tüv zu erkundigen was zu tun ist.
      Um das Abstimmen wirst Du bei evtl Änderungen nicht rumkommen. Nach jeder Änderung am
      Antrieb sollte abgestimmt werden.
      :thumbup: Use Brain before bla bla!
    • Danke erstmal für die Antwort.
      Der Auspuff hat ja eine ABE grundsätzlich will ich ja nur nich ohne Fahrerlaubnis fahren. Ich habe nur einen B Führerschein und will mir die Kosten für einen Motorradführerschein/ bzw schlüsselzahl 196 ersparen.

      Das scheint doch alles wieder komplizierter zu sein als ich dachte vllt. hätte ich mir einen ungetunten Roller kaufen sollen.... ;(
    • Fahrerlaubnis ist das eine, Betriebserlaubnis das andere.
      Selbst wenn Du die Fahrerlaubnis hast darfst Du den Roller im öffentlichen Strassenverkehr
      so nicht bewegen da durch die Änderung die Betriebserlaubnis erloschen ist und damit
      auch der Versicherungsschutz.
      Ich würde versuchen herauszufinden ob sich die Vario mit ner Drosselscheibe drosseln lässt.
      Wenn es für den Gaser keine Gaszugdrossel gibt, würde ich versuchen im Netz nen originalen
      gebrauchten Gurtner-Vergaser zu finden. Da gibts immer mal wieder Angebote in den Kleinanzeigen.
      Der Auspuff wird das größte Problem sein. Ohne die Drossel kannst Du den eigentlich knicken.
      Evtl könnte man da mal direkt bei Leovince anfragen ob man so ne Drossel noch bekommt.
      Die könnte man in den Krümmer schweißen.
      Ob es das alles Wert ist musst Du entscheiden aber ich denke mit ein paar Emails oder
      Telefonaten lässt sich da einiges herausfinden.
      Evtl gibt es auch noch die eine oder andere Lösung aber da kenn ich mich dann zu wenig
      mit der ganzen Materie aus.
      :thumbup: Use Brain before bla bla!
    • Jetzt bin ich verwirrt. Im werkszustand hat der jetty doch auch keine gaszugdrossel ? die ist doch eigentlich nur für moped drosselung ??? es muss doch möglich sein den werkszustand zu erreichen. ? jetzt bin ich verwirrt.

      das mit dem hochdrehen klingt für mich erstmal logisch. riemen kann nicht höher aber bei vollgas dreht er trotzdem hoch.. macht sinn.. was tue ich dann ?
    • Im Originalzustand ist immer ne Gaszugdrossel u Variodrossel verbaut.
      Nur eben eine 25er oder 45er Variodrossel.
      Ob Dein jetziger Dellorto Vergaser original ist kann ich nicht sagen.
      Ich kenne original nur den Gurtner PY15.
      Versuche doch mal herauszufinden ob es für Deinen Vergaser ne Gaszugdrossel gibt.
      Ich würde da einfach mal bei Racing-Planet, Quad-Company o.ä. anrufen und fragen.
      Habe ich auch schon gemacht und meistens freundliche Hilfe bekommen.
      Wenn gar nix geht würde ich nach nem gebrauchten ori Vergaser suchen.
      Mit etwas handwerklichem Geschick kann man sich das Ding auch selber machen.
      :thumbup: Use Brain before bla bla!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von trisel ()

    • Neu

      Ich hab alles umgebaut, bis auf ungedrosselten leovince tt auspuff und dem dellorto phva qd 14 vergaser mit 60er HD ist jetzt alles "original" Gewichte hatte ich nur 6gramm (original gewichte standardmaß) da, leider nix schwereres. Roller läuft ansich gut und auch nur 55 max , allerdings habe ich folgendes verhalten: Der Anzug kommt recht spät. Also bis er mal nach vorne geht muss ich schon relativ viel gas geben. Also man muss mit etwas viel gefühl am gasgriff anfahren. Danach zieht er aber mit einer super beschleunigung bis 55kmh durch wiege 105 kilo bei 2 meter grösse kann mich also nich beklagen.

      Frage: woran liegt es, dass der schub/anzug so spät kommt und dann recht schlagartig ? Gewichte ? Hauptdüse? Die 60er HD wird beim dellorto phva qd ja ab werk mitgegeben.

      ab 50/55 habe ich das gefühl, dass der motor überdreht. kann das die kombination ungedrosselter sportauspuff+ 45er drosselscheibe sein ?. Bisher löse ich das problem indem ich einfach immernur 50 fahre ;) bzw sachte vom Gas runter gehe.

      ps: zündkerze habe ich ne neue reingesetzt und Geschisch und standgasschraube habe ich nach gehör abgestimmt. Vom vorherigen Zündkerzenbild würde ich sagen der Roller läuft zu fett. Grundsätzlich habe ich das Gefühl, dass ich keinen unterschied an der Standgasschraube feststelle. selbst wenn ich sie ganz reindrehe läuft der noch im ruhigen standgas. Vllt. mal vergaser reinigen ?
      der leovince tt der pufft immer so komisch vom sound, aber das scheint wohl bei dem normal zu sein...

      Frage: ich hab am dellorto nen manuellen choke mit kabelzug. Kann es sein, dass der nicht richtig eingestellt ist, quasi minimal offen und er darüber irgendwie nen fetteres Gemisch bildet ?

      letzte Frage: am Vergaser ist ein ansaugstutzen. Dieser geht aber nur lose in den luftfilter . Ist das normal und korrekt? am Ende drückt da nur gummi auf gummi . ich reiche bilder nach. Kann er da nicht falschluft ziehen ?

      Macht auf jedenfall spaß am Roller zu schrauben, aber ich will am ende einfach einen ruhig laufenden Roller ohne viel hickhack der 50kmh fährt und legal ist.

      An der legalität bin ich bis auf die stage 6 racing spiegel und dem leovince tt jedenfalls nah dran ;)

      Hoffe auf Hilfe besten Dank

      LG

    • Neu

      Ich hab alles umgebaut, bis auf ungedrosselten leovince tt auspuff und dem dellorto phva qd 14 vergaser mit 60er HD ist jetzt alles "original" Gewichte hatte ich nur 6gramm (original gewichte standardmaß) da, leider nix schwereres. Roller läuft ansich gut und auch nur 55 max , allerdings habe ich folgendes verhalten: Der Anzug kommt recht spät. Also bis er mal nach vorne geht muss ich schon relativ viel gas geben. Also man muss mit etwas viel gefühl am gasgriff anfahren. Danach zieht er aber mit einer super beschleunigung bis 55kmh durch wiege 105 kilo bei 2 meter grösse kann mich also nich beklagen.

      Frage: woran liegt es, dass der schub/anzug so spät kommt und dann recht schlagartig ? Gewichte ? Hauptdüse? Die 60er HD wird beim dellorto phva qd ja ab werk mitgegeben.

      ab 50/55 habe ich das gefühl, dass der motor überdreht. kann das die kombination ungedrosselter sportauspuff+ 45er drosselscheibe sein ?. Bisher löse ich das problem indem ich einfach immernur 50 fahre ;) bzw sachte vom Gas runter gehe.

      ps: zündkerze habe ich ne neue reingesetzt und Geschisch und standgasschraube habe ich nach gehör abgestimmt. Vom vorherigen Zündkerzenbild würde ich sagen der Roller läuft zu fett. Grundsätzlich habe ich das Gefühl, dass ich keinen unterschied an der Standgasschraube feststelle. selbst wenn ich sie ganz reindrehe läuft der noch im ruhigen standgas. Vllt. mal vergaser reinigen ?
      der leovince tt der pufft immer so komisch vom sound, aber das scheint wohl bei dem normal zu sein...

      Frage: ich hab am dellorto nen manuellen choke mit kabelzug. Kann es sein, dass der nicht richtig eingestellt ist, quasi minimal offen und er darüber irgendwie nen fetteres Gemisch bildet ?

      letzte Frage: am Vergaser ist ein ansaugstutzen. Dieser geht aber nur lose in den luftfilter . Ist das normal und korrekt? am Ende drückt da nur gummi auf gummi . ich reiche bilder nach. Kann er da nicht falschluft ziehen ?

      Macht auf jedenfall spaß am Roller zu schrauben, aber ich will am ende einfach einen ruhig laufenden Roller ohne viel hickhack der 50kmh fährt und legal ist.

      An der legalität bin ich bis auf die stage 6 racing spiegel und dem leovince tt jedenfalls nah dran ;)

      Hoffe auf Hilfe besten Dank

      LG

    • Neu

      Zum Thema Abstimmen kann ich Dir erstmal nur den folgenden Thread, die Abstimmanleitung bestens empfehlen.
      FAQ - Der große Abstimm-Thread
      Damit würde sich u.U auch das Problem mit dem späten Anzug erledigen. Ich tippe da auf zu harte Kupplungsfedern.

      Was genau Du da für ein Konstrukt am Vergaser hast kann ich mir jetzt nicht wirklich vorstellen.
      Der Ansaugstutzen ist fest oben auf dem Motorblock montiert u meist aus Gummi.
      Der Vergaser steckt im ASS und sollte mit ner Schlauchschelle befestigt sein.
      Der Luftfilter sitzt auf der anderen Seite auf dem Vergaser, auch mit Schlauchschelle befestigt.
      Wenn da irgendwie Gummi auf Gummi sitzt ist das m.M.n. Mist und gebastelt. Da kann natürlich
      irgendwo Falschluft gezogen werden.
      Mit manuellem Choke hab ich leider keine Erfahrung.

      Fakt ist aber daß Du mit dem jetzigen Setup nie legal unterwegs sein wirst.
      Durch den entdrosselten Auspuff, Sportluftfilter und fehlende Gaszudrossel wirst Du u.U. bei ner
      Kontrolle echte Probleme bekommen da die Betriebserlaubnis u damit auch der Versicherungsschutz erloschen ist.
      :thumbup: Use Brain before bla bla!
    • Neu

      naja, auspuff wird ja noch gedrosselt. mit der variodrossel läuft er aktuell eh nur 55 :) gaszugdrossel muss ich schauen ob es da einen ring mit passendem querschnitt für den dellorto phva gibt. alles ist wie du sagst korrekt anmontiert, aber der luftfilter ist nicht mit einer schelle am vergaser. am ansaugstutzen ist der vergaser korrekt montiert, aber auf der anderen seite ist ein kleiner stutzen am vergaser und der steck quasi nur im luftfilter so gummi auf gummi hab ich auch noch nie gesehen.

      ich glaube der luftfilter ist kein sport ding sondern einfach so ein jetforce ersatzteil.

      gaszugdrossel kann der polizei egal sein da der roller nicht über 55 läuft.
      auspuff okay da muss nochmal was leiseres ran, diese sportteile sind eh nicht so meins bin schon 36 ;)

      ich zeige mal bilder morgen
    • Neu

      Hey trisel besten Dank erstmal für die Antworten.

      Hab jetzt die Standard Vario mit Standard gewichten und ich meine auch eine Standard Kupplung inkl ori Federn drin dazu halt den dellorto Vergaser mit 60hd Standard und nen leovince TT ungedrosselt. Mit den schwereren Gewichten läuft es echt super und mit der Drossel geht er nicht über 55. Anzug ist supi bin sehr zufrieden. Wenn ich am Gas übertreibe hab ich noch ein leichtes Gefühl daß er minimal überdreht. Liegt das am ungedrosselten Sportpott ? Wird das besser wenn ich die Drossel einschweiße ?

      Mein Vergaser muss ggf. Noch besser eingestellt sein. Zündkerze ist jetzt ne frische drin muss wohl nochmal Gemisch einstellen

      Luftfilter müsste so ein nachgebauter sein für den jetforce also ich bin nah am original. Nen Gasanschlag für den dellorto finde ich nicht von der Stange.

      Beste Grüße