Jetty Heck mit Speedfight Front

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Jetty Heck mit Speedfight Front

      Moin zusammen,
      zeige hier in den nächsten Tag-Wochen den Umbau von meinem Jetty Heck.

      Ich wollte nicht wie es so viele schon gemacht haben eine Aerox Front oder Heckdurchgang einspachteln.
      So war die Frage welche als alternative nehmen. Bin dann recht schnell zur Speedy Front gekommen.

      Sie passt von der Grundform schon sehr gut zum Heck







      Als erstes habe ich die Speedy Front soweit zugeschnitten das sie schon mal weitesgehend passt







      Einmal rundum etwas kleiner als die Front angezeichnet und ausgeschnitten







      Dann habe ich sie zunächst im Bereich der Rückleucht angepasst. Danach kam der Teil hinter dem Helmfach. Das war dann schon mal schwieriger. Um später mit der Front nirgends Innen anzuliegen musste das Gitter der Front auf der Rückseite komplett geglättet werden. Auch das Batteriefach muss angepasst werden. Dann habe ich mich Stückweise runter gearbeitet bis die Front im Ausschnitt versenkt war. Auf den letzten beiden Bilder sieht man den groben Vorschnitt und die fertig angepasste Seite. Der Rest wird mit GFK und GFK Spachtel angepasst.




















      Zudem habe ich mich dazu entschieden den Spoiler komplett weg zu lassen und den Sozius mit GFK zu verkleiden.

      Dafür musste ich das Dreieck soweit verlängern das ich es im Anschluss an den GFK Sozius angepasst werden kann um einen sauberen Übergang hin zu bekommen und das Heck in diesen Bereich zu schließen.
      Hierfür nehme ich immer alte Verkleidungsteile die ich mit dem Heißluftfön soweit anpasse und mit Patex hartkleber verklebe.













      Die angesetzten Kunststoffteile dienen mir dann nur als Grundlage zum spachteln. Mit GFK Spachtel wird die Form herraus gearbeitet und zuletzt mit Feinspachtel dünn abgezogen. Wenn der Sozius fertig ist wir es noch mit einen kleinen Spaltmaß an gepasst.













      Grüße suPErfeRm
      Grüße suPErfeRm :thumbup: