Jetforce C-Tech 2007 - Drossel - Motor schädigen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Jetforce C-Tech 2007 - Drossel - Motor schädigen?

      Wer fährt seinen Roller ohne Drossel? 3
      1.  
        Raus mit der Drossel! (2) 67%
      2.  
        Stay legal. Drossel ist drin. (1) 33%
      Hallo,
      ich habe da mal eine Frage. Ich habe eine Jetforce c-tech aus 2007.
      Letztens meine ein Freund zu mir, dass er seinen Roller entdrosseln möchte, weil die den Motor kaputt machen würden.

      Jetzt ist meine Frage, welche Drossel ich fahren kann, ohne den Motor kaputt zu machen.

      Ist eine elektrische Drossel eine Lösung?

      Danke schon einamal im vorraus.
    • Hallo,

      Es kommt drauf an ob du auf 25 oder 45kmh drosseln willst/musst.
      Eine Drossel im Antrieb ist Grundsätzlich schlecht für den Motor allgemein da er durch die Drossel überdrehen wird.
      z.b. Motor ohne Drosseln: Fahrdrehzahl 6.000-7.000 upm (ohne Tuning)
      Motor mit Drosseln: Fahrdrehzahl 8.000-9.000 (bei der 25iger Drossel teilweise sogar bis an die 10.000upm)

      Der Verschleiß und die allgemeine Belastung auf den Motor ist also mit Drossel im Antrieb deutlich höher.

      Daher ist es bei der 25iger Drosselung auch ein muss, eine Vergaser Drossel mit einzubauen damit man garnicht so viel Gas geben kann, trotzdem dreht der Motor einfach viel zu hoch.
      Da hilft eigentlich nur wenn der Fahrer selbst vom Gas geht um so langsam zu fahren das der Antrieb nicht in den Drossel bereich schlägt.

      Was man da machen könnte, wäre ein ordentlicher Drehzahlbegrenzer der bei ca. 8.000upm dicht macht, das müsste man aber im Praxis Test nochmal selbst prüfen wie der Motor sich da verhält.

      Was ich empfehlen kann, was aber NICHT Legal ist:
      Komplett ohne Drosseln fahren und einfach nicht schneller fahren als erlaubt.


      Was auch gegen die Drosselung spricht:
      Verbrauch mit Drosseln: ca. 10l /100km
      Verbauch ohne Drosseln: ca 5l / 100km
      (so jedenfalls in eigenen Tests, der Wert ist natürlich bei jedem Fahrzeug etwas unterschiedlich)
      *brumm*
    • Danke für deine Tipps.
      Das mit dem Verschleiß ist dann ja auch einleuchtend.
      Also der Roller ist auf 45KM/h gedrosselt. Wäre da auch ein Drehzahlbegrenzer geeignet? Wenn ja kannst du mir einen empfehlen?
      Ist bei der Jetforce ein Drehzahlbegrenzer nicht Problematisch, da die Ölpumpensteuerung mit der CDI zusammenhängt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von QuerGamer ()

    • Empfehlen kann ich dir leider keinen mehr da die guten die ich damals getestet hab, nicht mehr verkauft werden.
      ich kann dir aber sagen das diese 10-15€ dinger Müll sind.

      Die Ölpumpe pumpt zu jedem Zündimpuls, also Drehzahlabhängig.
      Wenn du Drezahl X hast, pumpt die Ölpumpe auch das Öl für diese Drehzahl.
      Woher das Gerücht kommt das ein Drehzahlbegrenzer beim Jetforce nicht funktionieren würde oder das die Pumpe dann nicht arbeitet, weiß ich nicht und kann ich auch nicht nachvollziehen.
      *brumm*