Roller, Motorrad oder Auto fremdstarten - so gehts!

    4.0 Sterne bei 1 Bewertungen. 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Roller, Motorrad oder Auto fremdstarten - so gehts!

      unrealSpeedy hat eine neuen Artikel hinzugefügt:



      Aber wie funktioniert das Fremdstarten überhaupt und was sollte man unbedingt beachten? Eine Schritt-für-Schritt Anleitung.

      Was benötigt man für das Fremdstarten?
      Gott sei Dank ist das benötigte "Werkzeug" für das Fremdstarten von Autos, Rollern und Motorrädern überschaubar:
      1. Das Pannenfahrzeug ("Empfänger")
      2. Ein Spenderfahrzeug ("Spender")
      3. Ein Starthilfe-Kabel (Sollte in jedem Fahrzeug mitgeführt werden)
      Wie funktioniert das Fremdstarten?Folgende Schritte sind dabei zu beachten:
      1. Es ist wichtig, zunächst den Platz, wo das Fahrzeug steht, mit einem Warndreieck zu sichern und eine Warnweste anzuziehen.
      2. Das rote Kabel soll zuerst mit dem Pluspol des Autos, das Hilfe leistet, verbunden und daraufhin das andere Ende an den Pluspol der Batterie des betroffenen Fahrzeugs geklemmt werden.
      3. Das schwarze Kabel wird mit dem Minuspol der Batterie des Spenderautos und das andere Ende an den Massepunkt des Pannenfahrzeugs verbunden.
      4. Dann muss das Spenderauto gestartet werden.
      Achtung: Es ist wichtig, das das Spenderfahrzeug läuft, während das Pannenfahrzeug gestartet wird. Sonst besteht die Wahrscheinlichkeit, dass das Spenderauto ebenfalls schnell mit leerer Batterie am Rand steht.
      5. Danach wird das Pannenfahrzeug gestartet.
      6. Beide Fahrzeuge sollten einige Minuten laufen.
      7. Es wäre gut, beim Pannenauto große Verbraucher, wie beispielsweise Lüftung und Licht, einzuschalten.
      8. Das schwarze Kabel wird daraufhin vom Spenderfahrzeug…