Roller Keilriemen rutscht durch?

    3.7 Sterne bei 3 Bewertungen. 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Roller Keilriemen rutscht durch?

      Mahlzeit, ich habe ein Problem. Und zwar weiß ich nicht ob mein Keilriemen durchrutscht.

      Wenn ich anfahre, zieht er für einen kurzen Moment kraftvoll an. Ab 3-5 km/h dreht der Motor hoch und zieht nicht mehr so gut. Ab 10-12 km/h fällt dann die Drehzahl wieder ins ,, Normalere“ und er zieht wieder besser.

      Oder ist es die Kupplung?

      Wie kann ich Testen ob mein Keilriemen durchrutscht? Bitte eindeutige Anzeichen.

      Ich hab ein Naraku Gegendruckfeder Set: 1000, 1500, 2000. Ich hatte jede Gegendruckfeder schon einmal drin, aber ich war mir immer unsicher...

      Setup:

      Rex rs 460, 90ccm Naraku V2, scharfe Nockenwelle, 2extreme Sportvario, 8,6g Gewichte (noch nicht Abgestimmt), originale Keilriemen, originale Kupplung, originale Wandler und aktuell originale Gegendruckfeder

      Vielen Dank für jede Antwort! (Ich verzweifle.)

      PS: Tipps zum Abstimmen der Gewichte und noch etwas Leistung raus kitzeln sind auch sehr gerne gesehen! Gruß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ladedruck ()

    • Du beantwortest dir deine Frage schon selbst "8,6g Gewichte (noch nicht Abgestimmt)"

      wenn dein Antrieb noch nicht abgestimmt ist, schwankt deine Drehzahl weil der Variator die leistungsdrehzahl nicht halten kann.

      der Originale keilriemen bei den China teilen ist auch absoluter müll, der solte auch gewechselt werden.


      und man hört und merkt wenn der keilriemen deutlich rutscht, ein leichtes rutschen beim einkuppeln sieht man nur aufm prüfstands diagramm.

      zum Abstimmen, hier im Forum unter FAQ ist ne super abstimm anleitung
    x

    Open Modal