Jetforce 50 C-Tech läuft nach der Umrüstung auf 25Km/h nicht mehr

    4.8 Sterne bei 4 Bewertungen. 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Jetforce 50 C-Tech läuft nach der Umrüstung auf 25Km/h nicht mehr

      Moin Gemeinde,

      ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wir haben einen Jetforce C-Tech 50 Darkside. Der Roller war bisher als 45km/h Version in Betrieb und im Originalzustand. Jetzt haben wir einen 25er Umrüstsatz von Alpha Technik ( Distanzring, Gasschieberanschlag und Drosselblende für den Auspuff.) verbaut um eine Mofazulassung zu bekommen. Nach erfolgter Umrüstung kam der Jetforce gar nicht mehr vom Fleck und hat sich keinen Millimeter bewegt :( . Dann haben wir den Gasschieberanschlag wieder ausgebaut und der Jetforce lief, auf der graden so um die 27km/h lt. Tacho. Aber sobald es etwa bergauf geht bleibt das Ding stehen und hat keine Kraft mehr.

      Selbst als Mofa müßte der Jetforce doch einen Berg hoch fahren können, oder müssen mit der Umrüstung weitere Abstimmungsmaßnahmen erfolgen?

      Danke im Voraus

      cengels
    • Hallo Ecki,

      Danke für die Hilfe. Wir haben die Drosselblende wieder aus dem Auspuff genommen, Gasschieberanschlag wieder eingesetzt und den Distanzring gelassen, da wir keine 25er Drosselscheibe haben. Jetzt läuft das Ding :) . Der Anzug ist super und Berg hoch läuft der Jetforce problemlos mit 25 km/h. Auf der Gerade so um die 33 Km/h lt. Tacho. Denke für den TÜV Abnahme wird das wohl noch etwas zu schnell sein.


      Wir besorgen die 25er Drosselscheibe und tauschen diese dann gegen den Distanzring aus, hoffe das wir damit auf TÜV konforme 28 Km/h kommen.

      Schon komisch, dass Alpha Technik hier Drosselsätze verkauft die nicht wirklich funktionieren. Werde die mal anschreiben und Fragen was das soll.

      VG
      cengels