Brauchen Roller Winterreifen?

    4.7 Sterne bei 3 Bewertungen. 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Brauchen Roller Winterreifen?

      unrealSpeedy hat eine neuen Artikel hinzugefügt:

      Brauchen Roller Winterreifen?

      unrealSpeedy

      Blog-Artikel


      Gilt die "Winterreifenpflicht" auch für Zweiräder?
      Viele Rollerfahrer machen den Fehler und fahren mit den herkömmlichen Reifen über das ganze Jahr hinweg. Illegal ist das nicht, denn 2018 wurde mit der Winterreifenpflicht aufgeräumt. Dadurch wurde geregelt, dass zweirädrige Fahrzeuge von der Winterreifenpflicht befreit sind. Darunter fallen natürlich auch Roller. Der Grund ist denkbar einfach, denn es gibt nur sehr wenige Winterreifen für Roller. Um das Alpine-Symbol zu erhalten, müssen Winterreifen einen definierten Test nach ECE-Regelung Nr. 117 durchlaufen. Dieser Test ist für Motorradreifen schlichtweg nicht möglich. Dennoch lassen sich viele Hersteller nicht lumpen und stellen spezielle Rollerreifen her, die auch im Winter für mehr Sicherheit sorgen sollen. Zu beachten gilt, dass diese Reifen nach Straßenverkehrszulassungsordnung § 36 StVZO keine Winterreifen sind.

      Darfst Du im Winter fahren?
      Eine weitere wichtige Frage ist, ob Du mit Deinem Roller überhaupt im Winter fahren darfst, wenn Du auf Winterreifen verzichtest. Grundsätzlich bist Du nicht vom Straßenverkehr ausgenommen. Das hat auch eine Entscheidung in der Bundesrat-Drucksache 771/16 festgelegt. Dort steht geschrieben, dass, wenn einspurige Fahrzeuge weiterhin der situativen Winterreifenpflicht unterliegen würden, dass mit einem Fahrverbot bei Schneematsch, Schneeglätte oder Eis gleichzusetzen wäre. Immerhin gibt es keine entsprechenden Winterreifen für Roller, Mopeds, Motorräder oder E-Bikes.…