Jet Force C-Tech Wasserkühlkreislauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Jet Force C-Tech Wasserkühlkreislauf

      Hallo ich habe ein Problem mit meiner wasserkphlung ich habe vor einer Woche einen neuen Kolben eingesetzt da es mal Zeit wurde

      Ich habe denn kühlkreislauf entlüftet nur geht er in kurzer Zeit auf 120 Grad laut Anzeige hoch die Schläuche an der wapu werden auch heiß
      Ich habe dann das termostat ausgebaut und wieder gestartet dann ist er auf 40-45 Grad hoch gegangen aber während der Fahrt ging er auf 120 Grad wieder hoch
      Das termostat habe ich geprüft in dem ich es im heißem Wasser gehalten habe es öffnet sich und sobald es anfühlt schließt es wieder
      Ich brauche Hilfe ich's habe mittlerweile keine Ahnung mehr
      Vor ab der lief das letzte mal vor einem halben Jahr da die kompressionsringe vom alten Kolben nicht mehr das geleistet haben was die meisten sollten deswegen ein neuer Kolben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alex Schnippert ()

    • MoinMoin,
      ich beginne mal simpel zu fragen hast Du Kühlmittel oder Wasser nach dem Kolbenwechsel wieder eingefüllt?
      Hattest Du die Kühlmittelschläuche an der Wapu abgezogen und evtl. falsch angesteckt? Wieviel Liter Kühlmittel wurden eingefüllt? Vielleicht ist die Entlüftung unvollständig oder nicht nach Anleitung erfolgt???

      Weiter gehende Vermutungen / Fragen kann ich zur Zeit mit meinem Nichttechnikerwissen nicht stellen.

      Gefühlt sieht es für mich nach mangelnder Zirkulation des Kühlmittels aus.... Wapu defekt?
      Sind die Schläuche vor und nach dem Kühler! dann gleichermaßen heiß, also wirkt der Kühler überhaupt nicht?
      Wie sieht das Kühlmittel aus, gelangen evtl. Abgase in das Kühlwasser???

      ------Und dann bin ich mit meinem Latein am Ende------