Best Practice - Jetforce Beschleunigung verbessern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Best Practice - Jetforce Beschleunigung verbessern

      Moin moin!

      ich hab schon ein bissel hier gelesen, es nun aber auch geschafft, mich zu reggen :)
      Also nun meine erste etwas umfassendere Frage:
      Was ist die beste Möglichkeit dem ORI Jetty eine noch bessere Beschleunigung auf ca. 55 zu verpassen?
      -andre Variomatik?
      -oder reichen andere gewichte ?
      -Kupplung?
      ???

      LG
      ang
    • Moin und willkommen im Forum :thumbsup:

      also so wie die Jetty Ori ist und Ori abgestimmt ist, geht sie auch am besten. Heißt komplett Ori:
      - 8 Gramm Variogewichte
      - 54er HD
      - Ori Kupplungsfeder + GDF

      Solte deiner Ori sein, bringt es auch nichts da zu ändern. leichtere Gewichte würden vll augenscheinlich zu schnellerer Beschleunigung führen, da die Drehzahl schneller steigt, aber dann dazu führt, dass er überdreht bzw ihm obenrum die Puste ausgeht.
      Sonst wäre der erste Schritt um mehr rauszuholen entdrosseln und nen Sportpott drunter und sauber abstimmen 8)

      Gruß
      Wer sein Mopped liebt, der flieht --- :thumbup:

      Scooter-Profile: jetforce-community.de/index.ph…serShowroom&showroomID=12

      Tuning Story: youtube.com/watch?v=SxdLyqefKQQ
    • An den Gewichten am besten garnichts ändern, gibt nur eine perfekte Abstimmung. Bei Ori sind das 8 gramm

      Jenachdem welcher Pott bringen die im Vergleich zum Ori ein ordentliches Leistungsplus. Die richtige Abstimmung vorausgesetzt
      Wer sein Mopped liebt, der flieht --- :thumbup:

      Scooter-Profile: jetforce-community.de/index.ph…serShowroom&showroomID=12

      Tuning Story: youtube.com/watch?v=SxdLyqefKQQ