Kronos Anfängerfragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Kronos Anfängerfragen

      Hallo Leute,

      da ich soviel Fragen als absoluter Rollerneuling habe, dachte ich mir, ich schreibe meine ganzen doofen Fragen die ich habe hier rein. Mag nicht immer in irgendwelche Threads posten und euch Jungs nerven.

      1. Ich weiss doof von mir. Wenn ich daheim bin Decke ich meinen Roller immer ab. Versuche den Auspuff immer freizuhalten aber der Wind hat da was dagegen.
      Jetzt ist ein wenig der Haube auf dem Auspuff geschmolzen und klebt auch dem Auspuff dran. Wie bekomme ich das ab? Nicht auf dem blechstück sondern auf dem schwarzen Guss?!

      2. Kann ich als Kühlflüssigkeit ganz normales destilliertes Wasser nehmen das z. B. meine Freundin für Ihr Auto auch benutzt?
    • Zu 1: kriegste fast nicht mehr ab, da sich das plastik eingebrannt hat. Kannst evtl versuchen das bei heißen auspuff abzukratzen oder es halt komplett schleifen und lackieren.
      Zu 2: ausschließlich nur destilliertes Wasser nehmen, da es kein kalt enthält, was den kühler schrotten bzw zusetzen würde. Denk dabei aber auch an das Frostschutzmittel. Musste auf die verpackung gucken, wie man das mischt. Wenn das zb steht 1 teil frostschutz auf 2 teile wasser, heißt das du nimmst zb 1 liter frostschutz und 2 liter wasser (maßangaben beziehen sich nicht auf den jet force und dienen nur der Verdeutlichung)
      :thumbsup: ERSTMAL ALS ERSTER --- 8o
    • Zu 1

      Oh kacke. Wenn der nachher weiß ist versuche ich das abzukratzen. Wenn das grobe weg ist mit einem Lappen drüber. Hoffe das der Lappen sich nicht auflöst. Sehr sehr ärgerlich.

      Zu 2

      Also speziell destilliertes Wasser z. B. von peugeot brauch man nicht, oder? Einfach stink normales destilliertes Wasser?!
    • Frostschutzmittel ist wie der Name schon sagt gegen Frost. Diesen hast du im Sommer nicht also kannst du im Sommer auch ohne fahren ausser es hat im Sommer bei euch unter 2Grad. Auch wenn im Sommer die Temperatur nachts auf 5Grad abfällt ist das gar kein Problem. :P

      Ich denke mal das ihr in der Schule gelernt habt wann Wasser gefriert.

      Destiliertes Wasser ist der aufgefangene Dampf der beim kochen von Wasser entsteht.
      Roller fahren ist langweilig!
      Jet Force fahren ist Geil!
      *brumm*

      Jetforce Yasuni R YouTube
    • Kronos Anfängerfragen / Antworten

      Hallo Kronos,
      zu 1.: Ich decke sogar in meiner Garage meinen Jetty jedes mal ab ... :thumbsup:
      Das kleine Kissen soll verhindern, dass ich mit meinem PKW ( Coupe ) nicht an der Verkleidung zu
      hälftig stoße,beim einparken des PKW`s,,, gelle ,,, :thumbup:

      Zu 2.: Ich fahre IMMER ob Sommer oder Winter ( blaues ) Kühlerfrostschutzmittel und destilliertes Wasser... :thumbup:
      Ich verwende das Mischungsverhältnis 2 zu 1 ( 2 Teile Glysantin = Frostschutzmittel ) und 1 Teil D-Wasser... :thumbsup:
      Dann kann ich auch zum Nordpol fahren, denn in meinem Kühler & Ausgleichsbehälter sind Kühlmittel bis -35°C :thumbup:

      ABER ACHTUNG :!: :!: :!: Der Kühler Ausgleichsbehälter darf auf KEINEN FALL bis oben gefühlt sein, denn die
      "Mische" Wasser Frostschutzmittel erwärmen sich ja auch und dehnen sich dann auch selbstverständlich aus ( siehe
      rote Pfeile vom Bild 3 ) bis dahin im kalten Zustand und NICHT mehr ( weiter )... gelle ... :thumbup:

      Auf dem Bild 4 siehst Du ein Gerät, wo man die Gradzahl mit ermitteln kann im Kühlersystem das nennt man "spindeln" :thumbup:

      Guckst Du Bilder, denn Bilder sagen meistens mehr als 1ooo und 1 Wort,,, woll ,,, :thumbsup:

      Gruß der Volker,, :P
      Bilder
      • 010.JPG

        556,89 kB, 2.048×1.536, 33 mal angesehen
      • 003.JPG

        896,61 kB, 1.536×2.048, 26 mal angesehen
      • 005.JPG

        686,61 kB, 1.536×2.048, 26 mal angesehen
      • 012.JPG

        819,36 kB, 1.536×2.048, 26 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Asphaltschleifer ()

    • Da hast Du dir aber Mühe gegeben..... :) Danke.

      Leider kann ich meinen Jet nicht so einpacken. Der steht NEU auf der Straße, da ich keine Garage habe :( Habe jetzt nacht Schiss, das so ein Idiot da dran geht.
      Also Haube drüber und hoffen, das ich Glück habe :(

      Habe ja ne Anleitung. Da steht drin, wie hoch das ich Kühlwasser füllen darf.

      Zu meinem 1. Problem...als der Auspuff wieder heiß war, ist der Plastik wieder flüssig geworden. Kochte vor sich hin ;)
      Konnte ein wenig abkratzen und abwischen....ist jetzt "nur noch" ein heler großer Fleck...vielleicht verfliegt das von alleine!?!

      Wie misst man eigentlich den Ölstand?Es scheint ja nicht so wie beim Auto zu sein?
      Oder fährt man bis die Öllampe anfängt zu blinken?
      Wie sieht es mit Batterie und Zündkerze aus?
      Muss ich da was beachten aufgrund Reperatur?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kronos ()

    • Ist ein Zweitakter, du hast kein Motoröl so wie beim Auto. Du hast aber einen Öltank unter der Sitzbank, diesen würde ich einfach bei jedem zweiten Tankstopp auffüllen bzw. regelmäßig mal nach ner Spritztour ;)

      Aber keine Sorge falls er fast leer ist fängt am Lenker eine Kontroll Leuchte an zu leuchten.. ^^

      Sonst hast du nur noch Getriebeöl das wird beim Kundendienst gewechselt ca. alle 5000km..

      Zündkerze hab ich immer eine im Helmfach falls die schnell kaputt gehen sollte.. (schon einem Freund passiert) :D
      Normal reicht da aber auch der Wartungsintervall beim Händler :)

      An der Batterie musst du gar nichts machen, die lädt sich von selber wenn du fährst über die Lichtmaschine..
      Nur wenn dein Roller den ganzen Winter steht solltest du sie ausbauen und mit einem Batterieladegerät laden! :)

      Außerdem ein kleiner Tipp! Behandle deinen Auspuff regelmäßig mit 2Takt Öl oder WD40, Caramba etc. da er sonst sehr schnell Rost ansetzt!!
      Ich gebe immer ein bisschen 2Takt Öl auf ein Tuch und verreibe es dann ;)

      Grüße :)
    • zu viel Wasser...

      FabianC98 schrieb:

      Mein kühlwasser war aber schon ori vom händler komplett aufgefüllt worden ?! Deshalb hab ich es so auch immer gemacht :D
      Hallo FabianC98,

      ich würde Dir empfehlen das Kühlwasser zu reduzieren im Ausgleichsbehälter... :thumbsup:

      Denn es könnten Dir Schäden durch ZU VIEL Kühlwasser entstehen, z.B. dass die
      Zylinderkopf bzw. Fußdichtung undicht wird oder die Wasserpumpe einen Schade erleidet..., ?(
      oder oder oder,,,Aber das ist ja jedem SELBST überlassen, was er meint und macht... :!:

      Ich persönlich gebe hier nur meine Meinung und meine Erfahrungswerte ab ,,, gelle ,,, :thumbup:
      Gruß der Volker,,, :P
    • Text von Dir SEHR GUT!!!

      PinkStreetfighter schrieb:

      Außerdem ein kleiner Tipp! Behandle deinen Auspuff regelmäßig mit 2Takt Öl oder WD40, Caramba etc. da er sonst sehr schnell Rost ansetzt!!
      Hallo PinkStreetfighter,
      besser hätte ich es auch NICHT formulieren / ausdrücken können Deine geschriebenen Text zum Thema
      und Fragen vom Kronos... gelle ... :thumbup:

      Dein Tipp was die Behandlung des originalen Auspuff an geht, da kann ich Dir nur zustimmen... :thumbsup:

      Ich drücke es in die Öffentlichkeit: Du bekommst von mir eine BEDANKUNG... gelle... :thumbup:

      Gruß der Volker,,, :P
    • Leer fahren wollte ich den auf jeden Fall nicht. Mein Gedanke war, solange zu warten bis er das erste mal blinkt. Das Öl habe ich ja schon daheim.

      Spontan kamen mir noch ein paar Fragen....wenn ihr Zeit habt die zu beantworten prima, wenn es euch nervt auch okay :)

      1. Mag mir jetzt folgendes kaufen...das WD40...und Zündkerze NGK CR7EB. (ist die richtige oder?).
      2. Mein Händler meint, ich muss nach 4 Wochen zur ersten Inspektion. Laut Internetseite steht da aber 12 Monate od. 5000 km. Link zum Datenblatt
      In meinem Garantieheft steht: Normale Wartung bei 500km/MINDESTwartungsintervall 1 Monat. Was ist denn jetzt richtig?
      3. Was für Papiere muss ich eigentlich immer dabei haben?Führerschein klar..Versicherungsschein?
      4. Die Frage geht vielleicht eher an die, die keine Garage haben. Meiner muss leider (immer mit Plane verdect) auf der Straße stehen. Natürlich ein wenig Schiss das Idioten auf dumme Ideen kommen. Wie sichert ihr euren Roller ab? Ich benutze immer das Lenkradschloss und dazu am Vorderrad ein sehr gutes Abus Schloss. Wie groß ist die Gefahr, das ein Roller "weggetragen" wird..lach..klingt doof...Und wie sicher sind meine beiden Schlösser?
      5. Den Auspuff vor Verrostung zu schützen. Man schmiert nur den "Chromaussehenden" Teil des Auspuffs ein oder auch den schwarzen Teil?
      Link zu einem Jetforcebild
      6. Bin ja noch nie einen Roller gefahren. War ein wenig verwundert, das die Bremsen nicht so gut greifen. Also wenn ich flott unterwegs bin und Bremsen muss, muss ich sehr oft auch die Vorderbremse dazu nehmen. Also hinten ist sehr schwach. Ist das normal?

      Schönes Wochenende an alle
    • 1. Ja ist so richtig

      2. Die erste Inspektion ist nach 500km dann bei 5.000km, 10.000 usw. ;)

      3. Den Versicherungsschein ganz sicher & Betriebserlaubniss meines Wissens nach auch..
      Habe bei mir beides kopiert und ins Helmfah gelegt :)

      5. Beim Auspuff brauchst du nur den schwarzen Teil einschmieren, also das Rohr das vom Motor weggeht und immer dicker wird, das verchromte bzw. silbere rostet nicht ^^

      6. Das habe ich mich auch shon gegragt habe einen Baujahr 13 und die Hinterbremse hat eine viel schlechtere Bremswirkung als die vorder Bremse, wir also normal sein.. :D
      Ich bremse eigtl nur vorne.. ^^

      Hoffe konnte dir helfen, Grüße