Booster / BWS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Du möchtest eine Frage zu diesem Roller stellen? Dann schau einfach im Forum nach und stelle Deine Frage!

  • Der MBK Booster sind Motorroller des französischen Herstellers "M.B.K. Industrie". MBK ist eine Tochterfirma des Motorradherstellers YAMAHA.
    Der MBK Booster ist baugleich mit der Yamaha BWS und gilt als beliebtestes Motorroller-Model in Frankreich.
    Bei beiden Herstellern ist ein luftgekühler Motor von Minarelli verbaut. Bis zum Jahr 2001 wurden stehende Zylinder verwendet. Bei den neueren Modellen ist hinten eine normale Trommelbremse und vorn eine 180/190mm gelochte Festsattelscheibenbremse verbaut. Weitere Ausstattungsteile sind die Fliehraftkupplung sowie ein stufenloses automatisches Getriebe (Automatikgetriebe). Breite Reifen ermöglichen auch Fahrten im Gelände.
    Kleine Geschichte zu MBK
    In den 1940ern erlangte MBK Kultstatus. Die Mofas und 125er Motorräder aus der Motobécane La-Baureihe waren das Markenzeichen der Franzosen. Als Motobécane (später MBK) im Jahr 1987 von YAMAHA übernommen wurde, spezialisierte man sich auf die Herstellung von Motorrollern in kleineren Hubraumklassen. Das Angebot reichte von MBK Supermotos bis zu für den Straßenverkehr zugelassenen Motorrädern der 50ccm Hubraumklasse, die als Sportler oder Enduro in den Handel kamen.

    Welche Modellvarianten gibt es?
    Ein Klassiker ist der MBK Booster mit verschiedenen Ausstattungsklassikern wie Booster Rocket und Spirit. Neben den technischen Vorzügen, die schon der Flipper integriert hat, überzeugt er mit seinem wohl definierten und eigenwilligen Design.
    Modelle wie der MBK Nitro oder Mach G wurden mit dem luft- oder wassergekühlten 50 ccm Motor auf den Markt gebracht. Mit dem Namen Ovetto hat MBK einen Cityroller entwickelt, der heutzutage ein echter Klassiker ist. Modelle, wie der MBK X-Limit als Enduro oder als Supermoto ergänzen die 50 ccm-Klasse. Mit den vollverkleideten Sportlern (der MBK X-Power) kommen Liebhaber für Vollverkleidungen auf ihre Kosten.
    Ein Klassiker des Herstellers im 125ccm-Segment ist der 125er MBK Skyliner. Der MBK Skycruiser und der Skyliner in der Klasse der 125 ccm Motorroller runden das Markenangebot ab. Mit dem MBK Skyliner 250 wird auch die Hubraumklasse 250ccm ergänzt.

    Technische Daten/ Besonderheiten
    MBK Booster 50cc
    Baujahr: 1995-1996, Hubraum: 49ccm, Zylinder: 1 Zyl. 2-Takt
    Drehzahl: 1800 U/Min, Kraftstoff: Benzin bleifrei 91 ROZ, Kühlung: luftgekühlt
    Besonderheiten: rasante Beschleunigung durch den Zweitakter

    MBK EVOLIS 50
    Baujahr: ---, Hubraum: 49ccm, Zylinder: 1 Zyl.
    Drehzahl: ---, Kraftstoff: Benzin bleifrei 91 ROZ, Kühlung: luftgekühlt
    Besonderheiten: Zuladung bis 180kg, moderne Bauweise, hohe technische Zuverlässigkeit

    MBK FLIPPER
    Baujahr: seit 1999 Hubraum: 49ccm, Zylinder: 1 Zyl.
    Drehzahl: 1400 U/Min, Kraftstoff: Benzin bleifrei 91 ROZ
    Besonderheiten: eigenwilliges und wohl definiertes Design, dezente Chromelemente

    MBK Mach R7RR 50cc
    Baujahr: -- Hubraum: 49ccm, Zylinder: 1 Zyl.
    Drehzahl: -- U/Min, Kraftstoff: 7 Ltr. Benzin bleifrei 91 ROZ
    Besonderheiten: 3,1 PS mit 45 km/h Höchstgeschwindigkeit

    MBK NITRO LC 50
    Baujahr: seit 1997 Hubraum: 49ccm, Zylinder: 1 Zyl.
    Drehzahl: -- U/Min, Kraftstoff: Benzin bleifrei 91 ROZ
    Besonderheiten: Staufach unter der Sitzbank

    MBK OVETTO
    Baujahr: 1997 Hubraum: 49ccm, Zylinder: 1 Zyl.
    Drehzahl: 1800 U/Min, Kraftstoff: Benzin bleifrei 91 ROZ, Kühlung: luftgekühlt
    Besonderheiten: günstig in Anschaffung und Spritverbrauch (bis 250 km Reichweite)

    MBK STUNT/ Yamaha Slider
    Baujahr: 1995-1996 Hubraum: 50ccm, Zylinder: 1 Zyl.
    Drehzahl: -- U/Min, Kraftstoff: Benzin bleifrei 91 ROZ

    MBK SKYLINER 125
    Baujahr: seit 1998 Hubraum: 125ccm, Zylinder: 1 Zyl.
    Drehzahl: 1600-1800 U/Min, Kraftstoff: Benzin bleifrei 91 ROZ
    Besonderheiten: Doppelschenwerfer, Doppelrücklicht, Alarmanlage mit Funkfernbedienung

    MBK SKYLINER 250
    Baujahr: -- Hubraum: 250ccm, Zylinder: 1 Zyl.
    Drehzahl: 6900 U/Min, Kraftstoff: Benzin bleifrei 91 ROZ, Kühlung: flüssig
    Besonderheten: Scheibenbremsen vorn und hinten

    Was zeichnet den MBK Booster/ Yamaha BWS aus?
    Durch die kurze Übersetzung des Getriebes sind im Originalzustand Geschwindigkeiten bis 60 km/h möglich. Bei der regulären Drosselung für 50ccm-Motorroller (Klasse M) in Deutschland sind 45km/h Maximalgeschwindigkeit möglich. Die Motoren sind robust und wartungsarm. Die Teile vom stehenden oder liegenden Minarelli 50ccm Automatik-Motor sind größtenteils untereinander kompatibel, was ihn bei der Modifizierung sehr flexibel macht. Mit die einzigen Teile, die nicht kompatibel sind: die Kurbelwelle, der Zylinder (inklusive der Lüfterhaube) sowie der Auspuff. Die neuen Viertaktmotoren sind mit der EU4-Schadstoffnorm konform und sehr schadstoffarm. Die Motoren beschleunigen sehr schnell und sind sparsam im Verbrauch.
    Insgesamt sind die MBK sehr praktisch, wirtschaftlich und sportlich. Die Räder bestehen meist aus Aluguss und sparen dadurch Gewicht ein. Die breiten Reifen sind optimal dafür geeignet, Kurven gut zu nehmen/ zu fahren. Durch die hydraulischen Gabeln ist das Fahrverhalten gerade auf kurvigen Strecken sehr gut.
    Sonstiges
    Hersteller
    Yamaha / MBK
    Technische Daten
    Hubraum
    50ccm
    Höchstgeschwindigkeit
    45km/h, Mofadrossel: 25km/h
    Kühlung
    Luft
    Kraftstoff
    Super Bleifrei
    E10 tauglich?
    Ja

    304 mal gelesen