CS50

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Du möchtest eine Frage zu diesem Roller stellen? Dann schau einfach im Forum nach und stelle Deine Frage!

  • Was ist der Zündapp CS 50?
    Die Zündapp CS 50 ist ein Mockick von Zündapp. Es wurde von 1979 bis 1983 gebaut und gilt bis heute als absoluter Topseller und Kult-Mokick. Mit einer Leistung von 50ccm schaffte die Zündapp 50ccm eine maximale Geschwindigkeit von ca. 40 km/h.
    Welche Modellvarianten gibt/gab es? Was sind die (technischen) Besonderheiten?
    Das Sozius Mockick CS 50 hat eine sportliche Zwei-Mann-Stufensitzbank mit elegantem Heckspoiler, Doppel-Cockpit mit Tachometer und Drehzahlmesser, Cockpit Verkleidung, Zündschloss, Lenkschloss, Sicherheits-Bremslicht, verstärkte Bereifung, Schutzbleche aus Edelstahl (kein Anfälligkeit für Rost) und einen verchromten Gepäckträger mit Packtaschenhalter. Die Zündapp CS 50 wurde in den Farben Rubin-Rot oder Strato-Silber angeboten. Als Sonderzubehör gab es für die jeweils rechte und linke Seite entsprechende Packtaschen. Die gesetzlich zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 40 km/h bei einer Bergsteigerfähigkeit von etwa 47 Prozent. Das Fahrgestell zeichnet sich mit einem Zentralrohrrahmen mit Unterzügen aus, einem 8,8 Liter Tank sowie Alu-Druckguss-Laufräder mit Trommelbremsen und einer semihydraulisch gedämpften Teleskopgabel vorn und Federbeinen hinten. Das Leergewicht beträgt 82 kg sowie das zulässige Gesamtgewicht 235 kg. Der Motor ist ein fahrtwindgekühlter 50 ccm Motor mit einem Gemisch von 50:1, 2,1 kW und einer 4-Gang Fußschaltung. Gegenüber dem Mofa CS 25 besitzt die Zündapp CS 50 einen Kickstarter, mit dem ein Starten durch lästiges Ankurbeln durch Pedalen entfällt. Weiterhin besitzt das Mokick eine einsatzgehärtete Kurbelwelle, Stahlpleuel, hartverchromte Zylinderlauffläche sowie eine Mehrscheiben Ölwandkupplung. Bei der elektrischen Anlage bietet die Zündapp CS 50 einen elektronischen Ladesatz mit integrierter 1 Ah NC Batterie, einen Rechteck Scheinwerfer mit 6 Volt und 115 Watt in der abgeblendeten Form, Rücklicht mit 6 Volt und 4 Watt, Bremslicht mit 6 Volt und 5 Watt, einer vierfachen Blinkanlage mit 6 Volt und 10 Watt mit Sicherheits-Seitenstrahlern.

    Was zeichnet den Zündapp CS 50 aus?
    Gegenüber ihrer kleinen Schwester, der Zündapp CS 25, zeichnete sich die CS 50 mit folgenden Merkmalen aus:
    - Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h mit 50ccm (CS 25: 25 km/h)
    - Gangschaltung: 4-Gang-Fußschaltung anstatt einer 3-Gang-Handschaltung
    - Sitzbank für Sozius
    - Serienmäßige Blinker
    - Lenkerverkleidung und Drehzahlmesser (ab 1981)

    Die Zündapp CS 50 war ein zuverlässiges Mockick dass, gegenüber dem Mofa unter anderem durch eine höhere Leistung auch für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgte.
    Sonstiges
    Hersteller
    Zündapp
    Produktionszeitraum
    1979 - 1983
    Technische Daten
    Hubraum
    50ccm
    Höchstgeschwindigkeit
    45km/h, Mofadrossel: 25km/h
    Kühlung
    Luft
    Kraftstoff
    Super Bleifrei
    E10 tauglich?
    Ja
    Tankinhalt
    8

    117 mal gelesen