Vogue

Weitergeleitet von „103“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Du möchtest eine Frage zu diesem Roller stellen? Dann schau einfach im Forum nach und stelle Deine Frage!

  • Unabhängig sein kann man nur, wenn man auf den eigenen zwei Rädern durch die Welt fährt. Dadurch erspart man sich heute viel Frust und kann zudem Zeit sparen. Das Peugeot Vogue ist ein Mofa von Peugeot, das euch genau das ermöglicht. Dieses Mofa hat es in sich, auch wenn man es ihm auf den ersten Blick nicht ansieht. Mit diesem Mofa erspart ihr euch die Parkplatzsuche, denn selbst auf einem Fahrradparkplatz ist genug Platz dafür. Das Mofa kann bereits ab einem Alter von 14 Jahren benutzt werden - lediglich eine Prüfbescheinigung ist notwendig. Dieses Mofa wurde bereits eine geraume Zeit lang produziert, wodurch die Technik ausgereift ist. Ihr könnt also einfach den Helm aufsetzen und losfahren. Lasst euch diesen Spaß nicht entgehen. Zuvor jedoch haben wir noch ein paar der wichtigsten technischen Daten zusammen gefasst, damit Ihr genau wisst, worauf Ihr euch einlasst, wenn Ihr euch für dieses Mofa entscheidet.
    Welche Modellvarianten gibt es, wie ist der Bezug zum Peugeot 103? Was sind die Besonderheiten? Was sind die technischen Daten?
    Der Bezug zum Modell Peugeot 103 liegt vor allem in der Technik. Dieses Mofa wird unter der Bezeichnung Vogue verkauft und es wird bereits seit 1977 produziert. Heute sind die älteren Modelle also ein echtes Original. Es ist ein Moped, das einen 1-Zylinder 2-Takt Motor besitzt. Ihr bekommt perfekt aufeinander abgestimmte 2,0 kW/2,7 PS Leistung. Die Höchstgeschwindigkeit des Peugeot Vogue liegt bei 45 km/h (im auf "Roller" gedrosselten Zustand; 25km/h Drosselung möglich; komplette Entdrosselung möglich). Damit müsst Ihr euch also nicht schämen und könnt gut im fließenden Verkehr mithalten. Ihr bekommt ein Automatikgetriebe, wodurch Ihr euch das ständige Schalten durch die einzelnen Gänge erspart. Der Hubraum des Peugeot Vogue ist mit 49 Kubikzentimetern beziffert. Angetrieben wird das Mofa von einer Riemenscheibe und einer Kette. Der Drehmomentwandler funktioniert stufenlos. Die Trommelbremsen werden das Mofa zuverlässig zum Stillstand bringen. Trommelbremsen sind sowohl am Hinterrad, als auch am Vorderrad verbaut. Der Radstand ist mit 1690 mm angegeben. Die Sitzhöhe beträgt beim Peugeot Vogue 73 bis 87 cm. Das Leergewicht ist mit 48 kg angegeben, wodurch es ein Leichtes ist, das Mofa auch zu bewegen - kein Vergleich zu Rollern oder gar Motorrädern, die ein Vielfaches auf die Waage bringen.
    Das Peugeot Mofa 103 ist das Vorgängermodell des Vogue, das technisch ebenfalls die genannten Besonderheiten besitzt. Dabei handelt es sich ebenfalls um einen Klassiker in der Mofa Welt. Das Mofa ist in einer Produktvariante erhältlich. Es ist recht wartungsarm und wird euch nicht im Stich lassen. Ihr könnt euch also darauf verlassen, immer von A nach B zu kommen - ohne Probleme.

    Was zeichnet das Peugeot Vogue aus?
    Wer einen echten Klassiker sucht, sollte sich für das Peugeot Vogue Mofa entscheiden. Das Mofa ist heute noch zu haben und es wird den Alltag erheblich erleichtern. Damit wird eine Stadtrundfahrt nicht zu einer Odyssee. Es macht Spaß aufzusteigen. Es wird vorwiegend allein gefahren. Ein Sozius kann nicht mitgenommen werden. Ihr könnt aber auf dem Gepäckträger eure Schultasche oder eure Arbeitsutensilien schnell befestigen. Dieses Mofa ist wendig und wird euch viel Freunde bereiten. Ihr könnt euch am besten selbst davon überzeugen, was es noch alles kann.
    Sonstiges
    Hersteller
    Peugeot Motocycles
    Produktionszeitraum
    1977 bis heute
    Technische Daten
    Hubraum
    50ccm
    Höchstgeschwindigkeit
    45km/h, Mofadrossel: 25km/h
    Kühlung
    Luft
    Kraftstoff
    Super Bleifrei
    E10 tauglich?
    Ja

    885 mal gelesen