Brauchen Roller Winterreifen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gilt die "Winterreifenpflicht" auch für Zweiräder?
    Viele Rollerfahrer machen den Fehler und fahren mit den herkömmlichen Reifen über das ganze Jahr hinweg. Illegal ist das nicht, denn 2018 wurde mit der Winterreifenpflicht aufgeräumt. Dadurch wurde geregelt, dass zweirädrige Fahrzeuge von der Winterreifenpflicht befreit sind. Darunter fallen natürlich auch Roller. Der Grund ist denkbar einfach, denn es gibt nur sehr wenige Winterreifen für Roller. Um das Alpine-Symbol zu erhalten, müssen Winterreifen einen definierten Test nach ECE-Regelung Nr. 117 durchlaufen. Dieser Test ist für Motorradreifen schlichtweg nicht möglich. Dennoch lassen sich viele Hersteller nicht lumpen und stellen spezielle Rollerreifen her, die auch im Winter für mehr Sicherheit sorgen sollen. Zu beachten gilt, dass diese Reifen nach Straßenverkehrszulassungsordnung § 36 StVZO keine Winterreifen sind.

    Darfst Du im Winter fahren?
    Eine weitere wichtige Frage ist, ob Du mit Deinem Roller überhaupt im Winter fahren darfst, wenn Du auf Winterreifen verzichtest. Grundsätzlich bist Du nicht vom Straßenverkehr ausgenommen. Das hat auch eine Entscheidung in der Bundesrat-Drucksache 771/16 festgelegt. Dort steht geschrieben, dass, wenn einspurige Fahrzeuge weiterhin der situativen Winterreifenpflicht unterliegen würden, dass mit einem Fahrverbot bei Schneematsch, Schneeglätte oder Eis gleichzusetzen wäre. Immerhin gibt es keine entsprechenden Winterreifen für Roller, Mopeds, Motorräder oder E-Bikes. Daher wird in der vorliegenden Verordnung einspurige Kraftfahrzeuge von der Winterreifenpflicht ausgenommen. Für Dich bedeutet das, dass Du auch im Winter weiterhin mit Deinem Roller und ohne Winterreifen unterwegs sein darfst. Du musst keine Strafen befürchten.

    Sind Winterreifen für Roller sinnvoll oder Geldverschwendung?
    Nur, weil Du und Dein Roller von der Winterreifenpflicht ausgeschlossen sind, bedeutet das noch lange nicht, dass Du auf Winterreifen verzichten solltest. Über die letzten Jahre kamen immer mehr Winterreifen für Roller auf den Markt. Vor dem Kauf ist darauf zu achten, ob die Winterreifen wirklich zu Deinem Roller passen. Dir sollte aber bewusst sein, dass Roller-Winterreifen keine günstige Investition sind. Das liegt nicht nur daran, dass es besondere Reifen sein müssen, sondern es gibt auch nur eine kleine Auswahl. So können die Preise in die Höhe schnellen. Dennoch ist das kein Grund, wieso Du auf Winterreifen verzichten solltest. Immerhin sorgen die Reifen für wesentlich mehr Sicherheit auf der Straße - auch bei Zweirädern. Jedes Jahr verunglücken zahlreiche Motorrad- und Rollerfahrer auf glatten oder matschigen Straßen. Die herkömmlichen M+S-Reifen sind einfach nicht auf den winterlichen Untergrund angepasst, weshalb es leicht zu Unfällen kommen kann. Gerade, wenn Du auf nicht geräumten Straßen unterwegs bist, setzt Du Dich einer unnötigen Gefahr aus. Aus diesem Grund lohnt sich die Investition in Winterreifen, denn Du schützt Dein eigenes und das Leben der anderen Verkehrsteilnehmer.

    Sicher durch den Winter
    Nicht nur die Winterreifen sorgen für Deine Sicherheit, sondern auch Dein Fahrverhalten. Im Winter solltest Du "einen Gang zurückschalten" und wesentlich vorsichtiger fahren als Du es gewohnt bist. Besonders dann, wenn Du keine Winterreifen besitzt. Abgefahrene und glatte Reifen finden nicht genügend Halt, sodass es schnell passiert, dass Du von der Fahrbahn abkommst. Daher solltest Du langsam und mit Bedacht fahren. Besonders dann, wenn die Straße nass, glatt oder matschig ist.

    Das Fazit
    Grundsätzlich gilt keine Winterreifenpflicht für einspurige Fahrzeuge, darunter auch Roller. Dennoch sagt der Gesetzgeber, dass es diese Regelung vielleicht noch zu überarbeiten gilt. Die bisherige Entscheidung ist davon abhängig, dass es im Grunde keinerlei Winterreifen für Roller oder Motorroller gibt. Zwar setzen viele Hersteller auf Reifen, die für mehr Grip im Winter sorgen, dennoch sind diese keine anerkannten Winterreifen. Dennoch solltest Du im Winter nicht auf solche Angebote verzichten. Sie bieten den Vorteil, dass Du auf nassen, matschigen und eisigen Straßen einen besseren Grip erhältst und somit sicherer fährst. Natürlich sind solche Reifen für Roller nicht gerade günstig, doch die eigene Gesundheit sollte es Dir wert sein.

    427 mal gelesen

Antworten 1