Artikel aus der Kategorie „Allgemein (Scootertuning)“ 34

Hier geht es um unser aller Leidenschaft: Das Tunen und Reparieren von Motorrollern. Aus fast jedem Roller lässt sich mit ein paar Kniffen mehr Leistung herausholen - und das muss nicht immer illegal sein. Wie es geht, erfährst Du hier!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Starterbatterie - wichtiger Bestandteil jedes Rollers!
    Die Kapazität (auch Ladungsträgerkapazität oder Nennladung) gibt die verfügbare Strommenge einer Batterie in Amperestunden (Ah) an. Die Rollerbatterien haben in der Regel eine Kapazität von bis zu 7 Amperestunden. Motorradbatterien können durchaus eine Kapazität von bis 10 Ah, bis 20 Ah und… [Weiterlesen]
  • Darf man einen Mofaroller ohne Helm fahren? Welche Strafe droht?

    In Deutschland müssen laut Straßenverkehrs-Ordnung auf allen Krafträdern, die schneller als 20 km/h fahren können, Helme getragen werden. Durch den Gesetzgeber wird die Verwendung eines geeigneten Schutzhelms vorgeschrieben.… [Weiterlesen]
  • 2-Takt-Öle im Vergleich.
    1. Vollsynthetisches oder teilsynthetisches 2 Takt Öl?

    Teilsynthetische 2 Takt Öle sind, wie der Name bereits verrät, nur zu gewissen Teilen auf synthetischer Basis hergestellt. Das Produkt steht auf der Liste der Motoröle zwischen dem vollkünstlichen Öl und dem natürlichen Mineralöl. Wer… [Weiterlesen]
  • Eine eigene Schrauberwerkstatt einrichten - So gehts!
    Warum ist eine eigene Schrauberwerkstatt sinnvoll?

    Nicht in jeder statt besteht die Möglichkeit, dass man sich eine Werkstatt zum selber basteln buchen kann. Und wenn doch, kann es passieren, dass diese zum gewünschten Zeitraum bereits besetzt ist. Ein großer Vorteil einer eigenen Werkstatt… [Weiterlesen]
  • Die Zündung ist das Herzstück eines Rollers
    Was ist die Zündung bei Rollern? Wie stelle ich die Zündung ein?
    Mit der Zündung des Rollers wird der Verbrennungsmotor gestartet. Genauer gesagt, wird dabei das verdichtete Gemisch aus Luft und Kraftstoff entzündet. Ein Hochspannungsfunken entzündet das Gemisch an der Zündkerze. Nachdem der… [Weiterlesen]
  • Ein 2-Takt-Motorblock
    Was ist ein Zweitaktmotor?
    Zweitaktmotoren finden wir in Geräten wie Kettensägen, Laub-Bläsern, Rasenmäher, Mopeds, Modellflugzeugen oder Jet-Skis. Dort werden Zweitaktmotoren verwendet, weil sie drei wichtige Vorteile gegenüber Viertaktmotoren haben:

    + Zweitaktmotoren haben keine Ventile, was… [Weiterlesen]
  • Ein 4-Takt-Motorblock
    Was ist ein 4-Takt-Motor?
    Bei einem 4-Takt-Motor handelt es sich um eine Verbrennungskraftmaschine. Sie wandelt die thermische Leistung in Bewegungsenerie um. Der innere Ablauf kann als rechtsherum laufender Kreisprozess bezeichnet werden. Für diesen Umlauf sind für die Maschine vier Takte… [Weiterlesen]
  • Vergaser - Eines der wichtigsten Teile am Roller
    Was ist ein Vergaser?
    Der Vergaser ist ein Bauteil in dem die Gemischbildung für den Motor deines Rollers gemacht wird. durch Zerstäuben des Kraftstoffes und dem beimengen von Luft, wird das Gemisch erzeugt und dann in den Verbrennungsraum des Motors geleitet.
    Bei Arbeiten an deinem Vergaser… [Weiterlesen]
  • Tutorial zum Roller Entdrosseln
    Welche Geschwindigkeiten sind legal, welche Drosseln darf ich wann entfernen?
    Wenn du mit 16 Jahren deinen Führerschein in der Klasse AM oder A1 gemacht hast, dann darfst du auch nur bestimmte Roller mit bestimmten Geschwindigkeiten fahren. Denn diese Führerscheinklassen haben strenge Auflagen.… [Weiterlesen]
  • Brauchen Roller Winterreifen?
    Gilt die "Winterreifenpflicht" auch für Zweiräder?
    Viele Rollerfahrer machen den Fehler und fahren mit den herkömmlichen Reifen über das ganze Jahr hinweg. Illegal ist das nicht, denn 2018 wurde mit der Winterreifenpflicht aufgeräumt. Dadurch wurde geregelt, dass zweirädrige Fahrzeuge von der… [Weiterlesen]