Leistungsverlust und jetzt keine Startmöglichkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • Leistungsverlust und jetzt keine Startmöglichkeit

      Hallo,
      brauche dringend antworten ?!?!?!
      Immer war es so, dass als ich losgefahren bin ging alles normal Anzug alles okay, sobald der Roller warm wurde hat er beim anfahren kaum gezogen und ist fast ausgegangen, dann zwischen 45 - 50 hat er langsamer gezogen sobald ich über 50 - 55 war hat er wieder normal auf 70 gezogen. Dann gestern bin ich 70 gefahren, danach hat der so geruckelt und ich war auf 50 und dann nochmal ruckeln und er fährt 30 ich bin angehalten und er ging komplett aus. Dann war auch Feierabend und er ging gar nicht an.
      Alles Original kein Tuning nur die Drossel raus.

      Baujahr : 2012
      Kilometer : 12200

      Ist wichtig ich brauche Ich um zur arbeit zu kommen :(!!
    • haste die 10.000km inspektion gemacht?

      wenn nicht, kannste warscheinlich den zylinder mal runter nehmen, entweder nur kolbenringe durch oder wenns schon zuspät ist vlt nen klemmer.

      denke aber eher das nur neue kolbenringe rein müssen und den vergaser reinigen, vlt auch mal gucken ob der e.choke noch richtig arbeitet ;)

      und wenn du schonmal dabei bist,
      neue 8g gewichte und nen neuen keilriemen holen und den luftfilter sauber machen (wenn bj ende 2012 solte er ja auf zu schrauben sein, ansonsten neuen lufi holen)
    • der e-choke wird auch kaltstartautomatik genannt.

      das ist der schwarze runde kasten auf dem vergaser,
      ambesten ließt du dich da mal kurz in das funktionsprinzip und arbeitsweise ein ;)

      die gemeinten Gewichte sind die Variomatik-Gewichte.
      Größe: 16x13 8g
      die müssen so ca alle 8000-10.000km getauscht werden, da sie sonnst eckig werden.

      wenn du davon absolut garkeine ahnung hast,
      holst du dir am besten noch nen kollegen dazu der sich etwas auskennt und dir vor ort tipps und hilfe geben kann ;)

      aber an sich ist das keine große sache für leute die das passende werkzeug haben und wissen wie man damit umgeht :D
      (für das meiste gibt es auch tutorials auf youtube :D )
    • du kannst natürlich auch einen 70ccm zylinder nehmen,

      allerdings musst du da sehr genau überprüfen ob deine welle und die lager noch in ordnung sind und dann auch nur einen 70ccm zylinder der einfachen sport klasse wie Dr Evo 70, Malle Sport 70...

      ansonsten wirst du eine neue welle und lager brauchen,

      dazu kommt das du bei einem 70ccm zylinder einen größeren vergaser fahren soltest um den zylinder auch richtig füllen zu können.
      ebenso solte dazu auch ein passender auspuff gefahren werden da es sonnst schnell zum hitzestau kommt ;)