JetForce springt nicht an - alles versucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Scootertuner! Werde Teil einer der größten Scootertuning-Communities im Netz.
    Sei kostenlos dabei!

    • JetForce springt nicht an - alles versucht

      Hallo liebe JetForce Community,
      Mein Jetforce Roller springt nicht mehr an.
      Vorgeschichte:
      Ich habe vor ca. 500km einen neuen Kolben und Zylinder eingebaut und diesen auch gut eingefahren. Als ich letztens 40 kmh fuhr und gerade beschleunigen wollte gab es einen Knall und der Roller ging aus/rollte aus und war auch nicht mehr anzubekommen.
      Heute habe ich mal den Vergaser komplett gereinigt, dabei ist mir aufgefallen, dass dieser komplett nass war von außen und auch am Luftfilter Reste von Benzin waren. Nach dem sauber machen habe ich alles wieder zusammen gebaut und gehofft, dass er wieder anspringt. Ich habe sehr oft gekickt und auch den E-Starter benutzt, zwischen durch hatte ich das Gefühl, dass er ein leicht kommt, allerdings nur kurz.
      Dann viel mir auf, dass die ganze Schwimmerkammer vom Vergaser voll war und alles durch den Überlauf rausgetropft ist.
      Darufhin habe ich die Zündkerze überprüft, welche funken machte.
      Danach habe ich den Auspuff abgemacht und geguckt, aber zum Glück kein Kolbenfresser/Klemmer.
      Fahre komplett Ori, nur ein paar Unterlegscheiben drunter.

      Was kann ich noch machen? Was hat mein Roller? :(
      Danke im vorraus.