Krümmer verbogen :-((bzw Flansch)

    • Krümmer verbogen :-((bzw Flansch)

      Hallo,
      Habe mir einen Gebrauchten Pro Replica geholt und als ich ihn montieren wollte ist mir aufgefallen das der Flansch verbogen ist. Dort wo die Schrauben befestigt werden ist er glaube ich verbogen, somit ist der Auspuff nicht "dicht" und es hört sich an als ob ich keinen Auspuff dran habe. Kann ich das vielleicht mit einer Dichtung beheben?? (Drossel wurde vom Vorbesitzer entfernt)
      MFG Felix. Danke im Voraus

      Gesendet von HUAWEI VNS-L31 mit der Jet-Force.eu - Community
    • Felix.Jeti schrieb:

      Kann ich das vielleicht mit einer Dichtung beheben?? (Drossel wurde vom Vorbesitzer entfernt)
      Darf ich daraus schließen das du gerade keine drauf hast?
      Dichtugn hat ja mit der Drossel nichts zu tun, und was meinst du mit verborgen? Liest sich für mich gerade so, als könntest den doch ohne Probleme an beiden Schrauben am Auslass montieren?

      Dann Dichtung rein und gib ihm
      Wer sein Mopped liebt, der flieht --- :thumbup:

      Scooter-Profile: jetforce-community.de/index.ph…serShowroom&showroomID=12

      Tuning Story: youtube.com/watch?v=SxdLyqefKQQ
    • Jo, also sobald Du den Krümmer über die beiden Stehbolzen bekommst würde ich einfach versuchen das Ganze festzuziehen und eine entsprechende Dichtung dazwischen zu setzen.
      Sollte der Pott nicht über die Stehbolzen gehen, kannst Du ihn niemals so gut befestigen, dass eine Dichtung hält und er sich nicht wie ein Panzer anhört ;)

      Aber ich glaube kaum, dass der Pott so verbogen ist. Es ist mitunter ein ganz schönes Gefrickel, den Pott richtig dran zu bekommen (ohne dass er sich verkantet und so, dass die Dichtung fest schließt).
      Hast Du vielleicht ein Foto, wie es gerade aussieht?

      Edit: Ups, da kamen schon einige Antworten, während ich den Thread offen hatte :P

      Beste Grüße
      unrealSpeedy